Probleme gefälligst

Ich war auf einem grossen Fest in einem Festzelt. Es war sehr schön. Ich verabschiedete mich von meinen Enkeln mit einer herzlichen Umarmung. Jemand fragte, ob ich mich auch von meinem Vater verabschieden würde. Ich antwortete mit ja, wenn ich ihn sehe. Auf dem Weg zum Ausgang kamen mir 2 meiner Schwestern fröhlich tanzend entgegen, doch sie nahmen mich nicht wahr. Kurz darauf kamen mir wieder 2 Schwestern entgegen, wobei die eine auch bei der ersten Gruppe dabei war. Sie sagte: „Ich hab dir einen Brief geschrieben“ und ging weiter. Die 2. sagte: „Ich habe dir auch einen langen Brief geschrieben.“ Ich fragte, ob ich den lesen muss oder verbrennen kann. Sie fragte, wie ich das meine. Ich erklärte ihr, wenn ich den Brief lese, könnte das die Beziehung belasten. Ob ihr der Brief so wichtig wäre oder ob ich den Brief doch lieber verbrennen sollte. Sie antwortete, dass sie gerade in ihrem Leben aufräumen würde. Ich antwortete, dass ich das gut fände. Sie habe mit dem Schreiben des Briefes ihre Probleme aufgeführt und abgeschickt, jedoch möchte ich nicht ihre Probleme zu meinen Problemen machen. Denn wenn ich den Brief nicht lese, habe ich keine Probleme….

Das war es, was ich von dem Traum behalten habe. Ich finde, es enthält eine wichtige Botschaft: die Probleme anderer sind nicht deine Probleme.

Wir beurteilen Menschen und Ereignisse immer aus unserer Sichtweise. Wir können die Dinge nicht einfach Dinge sein lassen, dafür sind wir viel zu neugierig und „heiss auf neue Dramen“. Wer würde es wirklich schaffen, einen Brief nicht zu öffnen, obwohl er weiss, der Inhalt tut ihm nicht gut? So geht es auch mit den ganzen Nachrichten, mit denen wir bombardiert werden. Der eine (so wie ich) nimmt es als Information, ein anderer ficht einen Kampf aus gegen die Informationen und ein Dritter lässt sich davon energetisch herunterziehen. Diesen empfehle ich dringenst, eine Pause einzulegen und sich nur mit schönen Dingen zu beschäftigen, bis sich die Psyche erholt hat. Das Rad dreht sich schneller und es ist die Frage, ob wir uns mitdrehen oder ob wir uns von aussen den Zirkus ansehen.

Autor: Ursula Ortmann Rees

Advertisements
Veröffentlicht unter Bewusstsein, Empfindlichkeit, Probleme, Träume | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das vorgeschobene Solar

eine Methode von Dr. H. Schepper, veröffentlicht in „Das Solar“ der Astrologischen Universalharmonien Sonderdruck 3

Am 23.9.1981 hatte ich eine Not-OP wegen Durchbruch einer Eileiterschwangerschaft.

Das vorhergehende Solar zeigt eine Venus/Pluto-Konj. und ein Mond/Pluto-Quadrat sowie Mars Spitze 6 und Uranus in 8. Ärzte und Heilpraktiker sahen keine Ursache für meine Schmerzen, erst auf Anraten zum Wechsel des Frauenartzes wurde die Ursache gefunden. Am 23.9. stand die Sonne auf fast 1 Grad Waage und um diese Gradzahl schiebe ich das Solar vor. Hier leider im Innenkreis, weil es anders nicht machbar ist.

Im Aussenkreis stehen also die Solarplaneten und innen (ausgeschnitten und festgeklebt) das vorgeschobene Solar am 23.9.1981.

Die Sonne auf fast 1° Waage steht in der Halbsumme Sonne/Saturn = eingeschränkte Gesundheit.

Saturn und Merkur erreichen den Solar-Pluto, Jupiter die Solar-Venus (was dann doch noch einen guten Ausgang bedeutete), Mond erreicht Spitze 12 und Pluto im Quadrat dazu. Ich brauchte viele Wochen, um mich davon zu erholen.

Wenn ich das Buch weiter durchstudiert habe, erkläre ich das weiter.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Astrologische Universalharmonien, meine Welt, Solar | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wie sieht es aus im Lande?

Ein Beitrag, der von Jahn J. Kassl veröffentlicht wurde über das Gutmenschentum.

Zitat: „Ein Stimmungsbild von Deutschland. Vortrefflich formuliert und frei von jeder Polemik. Eine Pflichtlektüre für alle Politiker, Medien- und Meinungsmacher, sowie generell für Menschen, deren Toleranz erst endet, wenn es zu spät ist. Sich das Unvorstellbare vorzustellen, ist jetzt dringender denn je!

Denn immer noch ergeben sich zu viele Menschen einer naiven „Gutmenschlichkeit.“ Anstatt Tatsachen erkennen und aussprechen, wird jede Gewalttat in unseren Breiten zu einem Einzelfall hinunterdekliniert….“

Und ein Zitat aus dem Beitrag „…WIR HABEN DIE NAIVITÄT BESESSEN ZU GLAUBEN, dass unser Wertesystem mit all dem, was wir für positiv und all dem, was wir für negativ erachten, 1 zu 1 auf andere Gemeinschaften übertragbar sei. Und unsere Politiker führen diesen Irrsinn fort. Für uns positiv behaftete Eigenschaften wie Nachgiebigkeit, Toleranz, Nachsichtigkeit finden im Islam nicht ihr Äquivalent.

Ein Freund aus der muslimischen Gemeinschaft hat mir einst gesagt, dass diese Eigenschaften dort als schwach und verachtenswert gelten, was mir auch gänzlich einleuchtend erscheint – denn sonst wären die Reaktionen auf unsere überschwängliche Toleranz andersartig….“

https://lichtweltverlag.at/2017/10/12/das-leben-war-schoen-besorgniserregende-zustaende-in-deutschland/

 

Veröffentlicht unter Aktuelles, Deutschland, Diktatur, Jahn J Kassl, Lichtweltverlag, Migranten | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Niedersachsenwahl

Und wieder fürchten sich die Politiker Deutschlands davor, dass bei der Wahl die AfD Zuspruch und Positionen erhält. Was hat Herr Meuthen mit Niedersachsen zu tun? Er ist Bundessprecher der AfD und hielt eine Rede über die Hetzkampagnen gegen AfD-wähler.  https://www.youtube.com/watch?v=9hLYRL7IEiQ

Herr Meuthen bemängelt die Ausdrucksweise einiger Politiker und die Reaktion der Presse darauf. Er kritisiert die Jugend der Grünen, die mit Banner „Deutschland abschaffen für eine befreite Gesellschaft“ laufen und Demonstrationen unter dem Motto „Deutschland verrecke“.

Er bemängelt die Beschimpfungen der „Kartellparteien“ und von ihm empfundene Aufrufe zur Gewalt gegen AfD-Mitglieder. Er stellt die Aussagen Gaulands und Nahles gegenüber und die Reaktion der Presse darauf. Natürlich geht er auf die Flüchtlingsfrage ein und erinnert die Präsidentin daran, dass ihre Position Neutralität gebietet.

Was das Video nicht ist: eine Zitat  „politische Hetzpropanda“ wie es mir nach meinem freiwilligen Ausscheiden aus einem Forum vorgeworfen wird.

Ergänzung: Wie dämlich ist das denn? Ich werde in Beitrag 4 wegen des Videos verwarnt, welches ich dort gar nicht gepostet habe, sondern erst 10 Tage später. Denunziantentum?

Wie die Wahl ausgehen wird? Die Niedersachser sind konservativ und neigen dazu, beim Altbewährten zu bleiben, auch wenn es nicht gut ist. Trotzdem wird die AfD zulegen, so dass eine Opposition zustande kommt. Einen Erdrutsch erwarte ich nicht.

Autor Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Meinungsfreiheit, Politik, Toleranz, Wahlen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Untersberg

Nachbeben

Das Drehbuch des Lebens und der sagenumwobene Untersberg

http://inner-resonance.net/2017/09/17/nachbeben/

 

Der Berg

Das ist das alte Spiel von den „Lösungen“, die genau diejenigen anbieten, welche zuvor das Problem erzeugt haben.

http://inner-resonance.net/2017/09/17/der-berg/

 

Veröffentlicht unter Erdveränderungen, Umwälzungen, Untersberg, Weltgeschehen, Zeitreise | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Spirituelle Hintergründe hinter der Weltpolitik

1/10 Wie können wir die Hintergründe HINTER den Hintergründen erkennen?

von Axel Burkart

… das deutsche ich = ICH = Jesus Christus

Das deutsche Ich gibt Kraft in die Seele. Dass diese die Initialien des Namens Christus ergeben, soll uns das Wort lebendig machen.

….Wir sind spiritueller Geist …

Nr. 8 bei 3.34

Die Gegenwart (1916) hat es noch recht gut gegenüber dem, was da kommen wird. Wenn die westliche Entwicklung immer mehr ihre Blüten trägt. Es wird gar nicht lange dauern – wenn man das Jahr 2000 geschrieben haben wird – da wird nicht ein direktes, aber eine Art von Verbot für alles Denken von Amerika ausgehen. Ein Gesetz, welches den Zweck haben wird, individuelles Denken zu unterdrücken.

https://www.youtube.com/watch?v=TkvZ6P5_2t4&list=PLPsKQnVnJetNUUvl-JTHQnZei8FcXwghK&index=1

Veröffentlicht unter Axel Burkart, Rudolf Steiner, Spiritualität | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mondquartal Oktober 2017

Deutschland hat gewählt. Die AfD ist im Bundestag und wird genauso bekämpft wie damals die Grünen. Dabei ist die AfD gar nicht das Problem. Das Problem ist, dass Menschen unkontrolliert ins Land dürfen. Das Problem ist, dass Politiker des Bundestages sich mehr für die europäische Idee als für die Menschen im eigenen Land einsetzen. Die Kanzlerin wurde abgewählt, nur sie begreift es nicht.

Ich beginne mit Sonne in Waage, Vollmond, Neumond, Sonne in Skorpion.

Am 6.10. haben wir eine Venus/Mars Konjunktion, die leider im Quadrat zu Saturn steht. Gleichzeitig laufen Sonne/Merkur in ein Quadrat zu Pluto um den 10.10.

Jupiter läuft aus der Opp zu Uranus raus und die Sonne erreicht Jupiter am 26.10.2017 – eine Glückskonstellation – die die kritische Mond/Pluto-Konjunktion vom gleichen Tag abmildert.

Hier sieht das Mondquartal vom 11.10.2017 nach Troinski besonders kritisch aus mit Sonne in 1, Mars in 12 und Saturn in 4 bzw. Spitze 4 (ausserdem noch Uranus in 8). Ausserdem steht der Mond in Spannung zu Mars/Venus/AC und Saturn. (ähnlich spannungsreich am 25.9. und 30.9., die fast identisch waren und ohne grosse Dramen vorbei gingen).

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Mondquartalshoroskope, Neumond, Vollmond | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Heute 18 Uhr Lichtlesung durch Lichtweltverlag

GESCHÄTZTE LESER, LIEBE FREUNDE,

mit großer Freude möchte ich Sie heute auf die 91. Lichtlesung & Buchpräsentation
»KURS IM KREIEREN«  hinweisen. Livestream ab 18 Uhr

THEMEN DER LICHTLESUNG SIND:

  • „Öffnung des Bewusstseins & Einweihung in die nächste Ebene der Wahrnehmung“, Botschaft und Bewusstseinsarbeit in der Gnade Gottes, von Meister Maria
    • Live-Botschaft von Meister Maria
    • Post von Lesern und Anmerkungen zur Zeitqualität, JJK
    • „Österreich als Hüter der deutschen Seele“, Botschaft von Meister St. Germain
    • Meine Begegung mit Sai Baba, JJK

Ich freue mich auf Sie.

Mit Liebe

Jahn J Kassl

https://lichtweltverlag.at/2017/09/24/heute-91-lichtlesung-buchpraesentation-kurs-im-kreieren-beginn-18-uhr/

Lesenswert auch dieser Beitrag

Zitat „Anscheinend ist es der Kanzlerin egal, in welche Situation sie das Land führt. Noch im September 2015 sagte sie wörtlich: „Wenn wir jetzt anfangen, uns noch dafür zu entschuldigen, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land“.

Das ist angesichts der zunehmenden realen Verarmung derjenigen, die bereits hier wohnen – ob Deutsche oder Ausländer, spielt keine Rolle – ein Schlag ins Gesicht und eine Verhöhnung zugleich. Und auch im aktuellen Wahlkampf verteidigt sie noch ihre Politik, mit der die zunehmend Ärmeren im Lande (Rentner, viele alleinstehende Frauen, Arbeitslose, denen die Unterstützung zusammengestrichen wurde) gegen die Flüchtenden gerade ausgespielt werden und Bürgerkriegsstimmung im Land schürt.

Lapidar und inhaltslos sagte sie lediglich, „man werde nun alles Menschenmögliche tun, um die Sicherheit in unserem Rechtsstaat zu gewährleisten.“ Dabei hat sie selbst die Einschätzungen ihres Sicherheitsexperten und die „Sicherheit in unserem Rechtsstaat“ bewusst ignoriert.“

Hier weiterlesen https://lichtweltverlag.at/2017/09/23/deutschland-mit-oder-ohne-merkel-gott-wird-helfend-eingreifen/

 

Veröffentlicht unter Jahn J Kassl, Lichtweltverlag, Manipulationen, Meditation, Zeitqualität | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Friedensweg Benefizkonzert am 30.9.2017

Am Samstag den 30. September findet um 19,30 Uhr das Benefizkonzert für den Friedensweg mit den Friedlichen Vierstatt. Diese vier Künstler haben den Friedensweg großartig unterstützt und ermöglichen uns allen nun einen fantastischen Konzertabend. Monika, Lajos, Raffael und SEOM …..   http://www.friedensweg.org/de/event-info/termine/benefizkonzert-friedensweg.htm

Bitte unterstützt uns und gebt die Einladung zum Benefizkonzert am 30.09. in Grafing bei München weiter.

Da schmerzt es natürlich schon, dass facebook uns heute vor rund einer Stunde in der friedensweg.org (facebook-Gruppe) das Beitreten zu anderen Gruppen und das Posten von Beiträgen blockiert hat….

Und diese Sperre soll bis zum 27.09.2017 andauern !?! Also bis 3 Tage vor dem Benefizkonzert zum Friedensweg am 30.09.2017, das wird sehr eng dieses wunderbare Friedenskonzert noch zu bewerben (zumindest auf facebook). Richtig kurios wird es allerdings jetzt, vor kurzem, als folgende Anzeige in unserem Profil erschien: Inhalt „Bewerbe deinen Beitrage für 3 €“. – Also Beiträge für eine gute Sache (Benefizkonzert zum Friedensweg) im sozialen Netzwerk facebook zu posten ist uns nun verboten, aber gegen Bezahlung erlaubt!

 

Veröffentlicht unter Freizeit, Frieden, Friedensweg.org, Konzert | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Vor der Wahl

Was hat die Bundeskanzlerin eigentlich geleistet?

https://www.merkeldieeidbrecherin.com/zeitverlauf/

 

Veröffentlicht unter meine Welt | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen