Karnevalssession 2018/2019

Die eigentliche Karnevalszeit beginnt am Dreikönigstag, der 6. Januar. Fastnacht, Fasching oder Karneval haben ihren Ursprung im Bohnenfest. Im Königskuchen am Dreikönigstag wurde eine Bohne versteckt. Wer sie im Kuchen fand, wurde Bohnenkönig und musste ein Maskenfest geben. https://www.brauchtum.de/de/fruehjahr/fastnacht-fasching-karneval/unterseiten/wie-die-karnevalssession-berechnet-wird.html

Die jetzige Saison geht besonders lang, bis zum 5. März 2019. Die Rolle des Hoppeditz ähnelt der eines Narren am Königshofe, der auf schelmischer Weise den König kritisieren durfte. In jeder Saison endet der Hoppeditz symbolisch auf dem Scheiterhaufen. https://www.comitee-duesseldorfer-carneval.de/de/hoppeditz-28.html

Es reichte nicht, die Saison zu verlängern. Jetzt schwappt von Amerika das Halloweenfest herüber, ein Ritual mit satanisch-dämonischem Hintergrund. Die sich daran erfreuen, tragen Fratzen als Masken oder nennen sich Gruselclowns, erschrecken die Leute, betteln oder beschädigen Fenster und Türen, wenn ihnen nicht geöffnet wird. Das alles hat nichts mehr mit dem harmlosen, fröhlichen Treiben des „Wurstjagens“ und Ich-bin-ein-kleiner-könig-singens zu tun.

Weitere Infos über Halloween gibt es bei http://inner-resonance.net/gedanken/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Veröffentlicht unter Fasching, Gruselclowns, inner-resoanz, Karneval, Narren, Politik | Verschlagwortet mit , , ,

Jupiter im Schützen

Am 9.11.2018 wechselt Jupiter in den Schützen, bleibt dort  bis 2.12.2019.

Rückläufig wird Jupiter am 11.4.2019 bis zum 12.8. und geht in den Steinbock am 2.12.2019.

Jupiter wird als d-e-r  Glücksplanet angesehen und verspricht dem Einzelnen als auch Völkern Wohlstand in materieller Hinsicht als auch in religiöser bzw. spiritueller Hinsicht.

Auf die materielle Welt bezogen betrifft es alle Geldgeschäfte, Banken, die Börse, Lotterien, die Justiz, Grosshandel, Gesetzgebung und Politik, Religionen und Sekten, Sport- und Pferdeliebhaberei,

in spiritueller Hinsicht steht er für Wahrheit und Weisheit, Visionen, Eingebungen z.B. bei Erfindern, Sitte und Moral. Jupiter hält an Zeremonien und Ritualen fest, liebt Prunk und Festlichkeiten.

Ein gut gestellter Jupiter verbessert ein ungünstig anzusehendes Horoskop, hat einen Gerechtigkeitssinn, der aber sehr zornig werden kann bei Ungerechtigkeiten. Jupiters Wirken ist immer groß, ob im guten oder schlechten Sinne. Wenn Jupiter mitwirkt, gibt es grosse Gewinne oder Grosse Pleiten, Überdimensionalitäten, Grossherzigkeit bis zur Verschwendung, Selbstüberschätzungen, Wichtigtuereien, Fanatismus und Materialismus.

Sonne Konj. Jupiter am 26.11.2019, eine Glückskonstellation für alle Geburtstagskinder um den 26., allerdings steht er in Spannung zu Mars. Das verspricht erfolgreiche Tätigkeiten für die, die ihre Kräfte für eine positive Entwicklung einsetzen wollen. Es bedeutet aber auch erfolgreiche „Kriegsführung“ und eine Entzweiung, die im Privatleben nicht mehr rückgängig zu machen ist.

Politisch gesehen kann es zu einem Religionskrieg kommen, da Pluto in der HS Sonne/Jupiter und Mars und Merkur/Mars steht. Das wird als sehr, sehr ungünstig gedeutet. Hier kann Jupiter das Allerschlimmste abwenden. Identisch ist der 26.11. mit dem Mondquartal vom 25.11.2018, das nennt sich Zwillingshoroskope und hat in der Mundanastrologie eine besondere Bedeutung.

Jupiter bildet während seines Durchgangs durch Schütze wenig Aspekte zu anderen Planeten, 3 x trifft er auf Mars: Mars Quadrat Jupiter am 20.11.2018, Mars Opp. Jupiter am 6.5.2019, Mars Quadrat Jupiter am 12.9.2019, da wird etwas Erfolgversprechendes  mit grossem Kraftaufwand betrieben. Jupiter Quadrat Neptun am 13.1.2019 zeigt grosse Täuschungen, grosse Verluste an Börse und anderen Besitztümern, evtl.  Auflösung von Religionen/Weltanschauungen, Scheingesetze, Realitätsflucht.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Jupiter, Jupiter in Schütze | Verschlagwortet mit , , ,

Wie unfrei macht sich die deutsche Presse?

Zitat: „…Der Jurist Gauland, der achtmal so lange CDU-Mitglied war (40 Jahre von 1973 bis 2013), wie es die AfD überhaupt gibt (seit 2013), muss einige offenliegende Nerven getroffen haben, denn statt ihn ernsthaft in der Sache zu widerlegen, gingen seine neuen Kollegen und ehemaligen Parteikollegen schnell zu Beleidigungen und unterstellter Absicht über. Man warf „Angstmache“ aus Parteikalkül vor (Harbarth, CDU). Stamp (FDP) beschimpfte Kritiker des Pakts als „Verschwörungstheoretiker“ und „rechte Trolle“ – wittert aber selbst einen „Propagandafeldzug“; im selben Geiste wie die FDP auch Akbulut von der umbenannten SED, die eine „rechte Hetzkampagne“ ausmachte. Aber auch etwa Matschie (SPD) hatte wenig mehr als den Verzweiflungsruf „Verschwörungstheorie“ zu bieten – und alles sei sowieso „grotesk und unsinnig….

Dem Debatten-Desaster am 8.11.2018 im Bundestag geht das Debatten-Desaster in der Presse voraus. Das Versagen der Demokratie beginnt mit dem Versagen der Presse….“)

https://www.achgut.com/artikel/wie_unfrei_macht_sich_die_deutsche_presse

und in einem weiteren Beitrag Zitat: „…Die Grüne Filiz Polat verstieg sich gar zu der Behauptung, die Petitionen gegen den Globalen Migrationspakt seien antisemitisch. In ihrem Furor ist ihr nicht aufgefallen, dass Israel dem Pakt auch nicht beitreten wird. Ist Israel jetzt antisemitisch?…“

https://www.achgut.com/artikel/die_vollkommen_irre_migrationspakt_debatte

Anmerkung: Wie will man (die Politiker) den Deutschen eine Aufstockung der ca 83 Millionen auf ca. 275 Millionen schmackhaft machen? Da muss man noch viel Valium ins Trinkwasser mischen oder per Flugzeug versprühen.

Veröffentlicht unter Bundestag, Medien, Migrationspakt, Missbrauch, Politik | Verschlagwortet mit , , , ,

Der Migrationspakt

Ich stelle fest, es ist keine Rede mehr von Asylanten, Flüchtlingen oder politischen Verfolgten, mit denen man uns seit 2015 die Zuwanderung erklären wollte.

Siehe „Was Europa bevorsteht.“ Eva Hermann spricht über den UN-Migrationspakt https://www.youtube.com/watch?v=VNOK1RxSigA

Die geplante „Aufstockung“ der Urbevölkerung

https://ec.europa.eu/home-affairs/sites/homeaffairs/files/e-library/docs/pdf/final_report_relocation_of_refugees_en.pdf

Seite 112 von 144 – dort steht unter Germany in der 2. Reihe die Population für 2008 mit 82 Millionen 314.906 und die angestrebte Population mit (4. Reihe) 274 Millionen 539.094 Personen. Das wären ca 190 Mill. Zuwanderer, die Wohnraum benötigen.

(Man beachte: die Zahlen sind von 2008. wikipedia schreibt eine Bevölkerungszahl in Europa Mitte 2015 von 742 Millionen Einwohner. Man beachte auch weiter, wie lange schon an der Flutung Europas gearbeitet wird.)

Wenn man die Deutschen vertreiben würde und deren Wohnraum beschlagnahmt, wären immer noch weit über die Hälfte der Neuzugänge ohne Wohnraum. Die Sozialsysteme würden komplett zusammenbrechen und die billigen „Fachkräfte“ sind arbeitsunwillig. Sie berufen sich darauf, Gäste zu sein und vergessen, dass Gäste auch wieder gehen.

In Deutschland gibt es viele Migranten, die sich aus eigenen Kräften eine Existenz aufgebaut haben und deren Kinder und Kindeskinder in Deutschland geboren sind. Auch sie müssen weichen, da sie nicht „bunt“ genug sind.

Afrika hat laut wikipedia eine Bevölkerungszahl von ca.1,3 Milliarden Einwohner. Warum will man sie weglocken? Ist es der ungehinderte Zugriff auf etliche Bodenschätze? Wenn  Gutmenschentum die Beweggründe der Politiker wären, würden sie die Bevölkerung nicht aus ihrer Heimat locken. Sie gehören zur Seele Afrikas mit einer ganz anderen Mentalität als die der Seele Europas.

Zum alten Orient zählen: Türkei 81 Millionen, Israel  8,5 Mill., Syrien 21 Mill., Irak 39 Mill., Iran 80 Mill., Armenien, Jordanien 10 Mill., Saudi Arabien 34 Mill., Jemen 31 Mill., Oman 4,5 Millionen, Vereinigte Arabische Emirate 9,5 Mill., Kuwait 4,5 Mill. = ca 333 Mill.. Das ergibt mit den afrikanischen Bewohner von 1,3 Milliarden 1.633 Milliarden. Jetzt strebt man in Europa eine Gesamtbevölkerungszahl von 3.9 Milliarden an, abzügl. der europäischen Bevölkerung mit ca. 500 Mill. und die 1,633 Milliarden fehlen noch ca. 1,8 Milliarden. Welchem Land verspricht man, die Bevölkerung aufzunehmen, damit sie den Pakt unterschreiben?

Spanien erwartet eine Bereicherung von 416 Millionen , Schweden 430, Polen 235, Frankreich 419, Finnland 327, Belgien und Niederlande jeweils 9 Millionen usw. – Ungarn, das keine Migranten aufnehmen will, steht mit 72 Millionen in der Liste. Das wäre nicht das erste Land, das mit Wechsel der Führungsspitze durch Unfall oder Herzinfarkt wieder „auf Linie“ gebracht wird. Man schaue auf das aufmuckende Italien, das durch verheerende Unwetter – oder besser gesagt Haarpwetter – heimgesucht wird.

Man beachte Artikel 44. Zitat „Wir werden den Globalen Pakt in Zusammenarbeit und Partnerschaft mit Migranten, der Zivilgesellschaft, Migranten- und Diasporaorganisationen, religiösen Organisationen, lokalen Behörden und Gemeinwesen, dem Privatsektor, Gewerkschaften, Parlamentsabegordneten, nationalen Menschenrechtsinstitutionen, der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, der Wissenschaft, den Medien und anderen relevanten Interessenträgern umsetzen.

Laut Artikel 14 ist dieser Pakt ein Meilenstein, aber noch nicht der Endpunkt der Anstrengungen ….

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter EU, Europa, Eva Hermann, HAARP, Migrationspakt, NWO | Verschlagwortet mit , , , ,

Neue Welt Ordnung NWO

Es wird gesagt, dass die NWO seit über 100 Jahren (fast schon 150 Jahre) angestrebt wird und dass beide Weltkriege „inszeniert“ sein sollen. Vieles verschwiegen und verheimlicht, viele Geheimtreffen der sogenannten Elite, trat dann doch der alte Bush vor beide Kammern des Kongresses und sprach über die neue Weltordnung, das war der 11. September 1990. 11  Jahre später (man beachte die Illuminatenzahl 11) wurde das World-Trade-Center zerstört unter Bush Sohn als Präsidenten.

Das mittlerweile neu errichtete Gebäude sollte Freedom Tower heissen: Freiheitsturm, wurde aber umbenannt in One world trade center (eine-welt-handels-platz).

Die Grafik vom 11.9.1990 (angenommene Uhrzeit 12 Uhr), da keine Uhrzeit vorliegt, stimmt weder der AC noch der MC.

Wie man deutlich sehen kann, steht Pluto in der Halbsumme HS Merkur/Saturn und Sonne/Neptun, der Neptun in Uranus/Saturn. Hier wird eine schleichende Veränderung angezeigt. Durch Lügen und Falschheit wird eine Trennung eingeleitet. Männer und Frauen werden gezwungen, etwas aufzugeben und die Brücken zum bisherigen Leben abgebrochen. Der Widderpunkt ist mit beteiligt und verheisst unsichere Zeiten, allgemeine Wandlungen und Völkerwanderung.

Bush jun. verdankte seine Präsidentschaft einem Wahlbetrug, Obama wahrscheinlich ebenso, die Zerstörung des WTC soll „Heimarbeit“ gewesen sein. Die Weltfinanzkrise 2007/2008 brachte viele Amerikaner unter die Armutsgrenze. Und jetzt sollen Migranten die Grenzen zur USA stürmen. Damit sie es noch rechtzeitig schaffen vor den Zwischenwahlen, wird das mit Bussen organisiert. Das erinnert an den Maidan, wo die Demonstranten 20 US-Dollar pro Tag erhielten, wenn sie an der Demo teilnahmen. Wie es seitdem in er Ukraine aussieht, wissen wir alle. Es ist also eine brandgefährliche Zeit.

Schauen wir jetzt auf den Neumond am 7.11.2018 für Washington, dann sehen wir den Neumond auf Pluto von Bush’s Rede, Saturn auf Uranus und Pluto auf Saturn. Die Halbsumme von Mars/Saturn liegt genau auf 0° Wassermann und steht damit auf der aktuellen Mondknotenachse und im Quadrat zu Uranus. Das ist Krise, Revolution, Erdrutschsieg, eine schwere Bürde. In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Halbsummen, Neumond, NWO, Weltgeschehen, Weltwirtschaft, WTC | Verschlagwortet mit , , ,

Flückigers Astrologie

Die Astrologie des Edgar Valentin Flückiger sind eine grosse Bereicherung, vorausgesetzt man kann die Grafiken lesen. Neben dem 360°-Kreis benutzt er die lineare Grafik, die kleineren Winkel/Aspekte, die Halbsummen etc.

Die Linie beginnt bei 0° Widder und geht von links nach rechts bis 30° Jungfrau, von dort aus geht es unter der Linie weiter mit 0° Waage bis 30° Fische.

Merkur und Jupiter bilden eine enge Konjunktion in Schütze, ebenso Sonne/Pholus und Venus/Ceres. Der Mond auf 18°58 Zwilling spiegelt mit Saturn auf 10°11 im Steinbock. Herr Flückiger nennt das „im Gegenbogen“.

Eine Halbsumme ist die Mitte zwischen 2 Planeten, hier sehen wir zwischen Sonne und Pluto Saturn und im Gegenbogen Mond, zwischen Merkur/Jupiter und Pluto steht exakt die Sonne. Aber die Halbsumme von Mond/Saturn ist 0° Widder = ein kardinaler Punkt. Die Sonne steht ebenfalls auf einem kardinalen Punkt und steht zu der Halbsumme in Spannung.

Flückigers Grafiken kann man in den verschiedenen Teilern des Kreises anzeigen. Wenn er in seinen Videos z.B. die 8 anklickt, dann ist das 360° durch 8 = 40°. Den 30° Kreis kann sich jeder selbst aufzeichnen und alle Planeten, die z.B. auf 10° stehen, bei 10° einzeichnen. Es wird nur ein engster Orbis zur Deutung genommen, Planeten auf 11° sind also keine Konjunktion mehr. Teilen wir den Kreis durch 5, erhalten wir 72°, das ist das Quintil, das Doppelte davon ist das Bi-Quintil – ein überwiegend positiver Aspekt, der auch der Berufsfindung dienen soll. Das ergibt von 0° Widder ausgehend ein Pentagramm. Dr. med. Lomen hat darüber eine interessante Deutung veröffentlicht in „Bismarcks Stern-Unstern“. Er setzte dieses Pentagramm auf einen Planeten und deutete das 1. Quintil als rechte Hand des Planeten und das 1. Bi-Quintil als re. Fuß des Planeten.

Der meistbenutzte Teiler ist die 4, also 90°. Bei dieser Zeichnung stehen Konjunktion, Quadrate und Opposition eng zusammen, Halbquadrate und Anderthalbquadrate einem Planeten gegenüber. Am 21.12. sehen wir nur 2 Halbquadrate und zwar Sonne/Venus und Uranus/Neptun.

Dass der Widderpunkt links steht, dürfte nicht stören. Die ersten 30 Grad sind die kardinalen Zeichen, von 30 bis 60 die fixen und von 60 bis 90 die veränderlichen. Und nun wünsche ich viele Erkenntnisse und viel Spaß mit Flückigers Videos.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Edgar Valentin Flückiger, Steinbockingress | Verschlagwortet mit , ,

Mondquartal November 2018

Die Frau Bundeskanzlerin hat also ihren Rückzug angekündigt. Ihr Rücktritt wäre mir lieber gewesen. Wie es auch ist, ich glaub das erst, wenn es soweit ist. Denn diese Frau hat schon zuviel versprochen und nicht gehalten. Die Arbeit der Regierung wird mit „aktivem Nichtstun“ umschrieben. Am 20.11.2018 möchte Frau Nahles den Parlamentskreis Pferd gründen. Ich hab kein Pferd, daher sollte es mir eigentlich egal sein. Doch alles, worauf Politiker ein Auge werfen, wird mit Einengung und Vorschriften belastet.

Heute ist Halloween, eine Unsitte, die von Amerika herübergeschwappt ist. Es entwürdigt dem Gedenken der Verstorbenen, das hier am 1. November üblich ist.  Die Wenigsten wissen, dass es ein Ritual mit satanisch-dämonischem Hintergrund ist. Ebenfalls dienen Tatoos oder T-Shirts mit entsprechenden Abbildungen dem Satanskult.

Die Fremden im Land, die schon soviel Leid über unsere Mitmenschen gebracht haben, sollen laut Durchgaben des Lichtweltverlages auch plötzlich verschwinden. Auch im „Lied der Linde“ steht Zitat „Bunter Fremdling, unwillkommner Gast, flieh die Flur, die Du gepflügt nicht hast. – Gottes Held, ein unzertrennlich Band, schmiedest du um alles deutsche Land.“

Erwähnenswert noch Trumps neues Ozean-Entschmutzungsgesetz vom 11.10.2018, im vorhergehende Artikel bereits erwähnt.

Der Lauf der Sonne vom Skorpion über Neumond zu Sonne in Schütze zum Vollmond

Kritisch ist der 22.11.2018 mit Uranus am IC.  Am 08.11.2018 wechselt Jupiter in den Schützen, bleibt dort  bis 2.12.2019. Rückläufig am 11.4.2019 bis 12.8. und geht in den Steinbock am 2.12.2019. Der Schützejupiter kann sehr edelmütig und grosszügig sein, aber er kann auch weit über das „Ziel hinausschiessen“.  Deswegen gilt auch die Konjunktion von Sonne und Jupiter im Quadrat zu Mars am 26.11. als kriegerische Konstellation.

Die Venus, der schöne „Schein“, wird am 17. wieder direktläufig. Zur Venus zählen Diplomaten, Prostituierte, Königs, Börse, Goldpreis etc. im weiten Sinn auch die Medien, also alles, was käuflich ist.   Der Schicksalstag der Deutschen am 9.11. zeigt ein Spiegelquadrat (oder nach Flückiger im Gegenbogen) von Jupiter zum Uranus. Das ist eine Gott-sei-Dank-Stellung, eine Hemmung loswerden, der gelungene Wurf. Da die Mondknotenachse auch mit eingebunden ist, geht es um Gruppen, Gemeinschaften, der MK im Krebs um Volksgemeinschaft, ja sogar die Volksseele.

Die Mondquartale, kritisch ist der 4.11. anzusehen

Wie „verdreht“ die Welt ist sehen wir daran: Kardinal Müller von Papst Franziskus  entlassen wegen Aufklärung von Mißbrauchsfällen. Und die Gegendemos, wenn viele Bürger ihr Mitgefühl ausdrücken für die hinterhältig entwürdigten und getöteten Frauen und Männer. Dabei werden friedliche Demonstranten auch persönlich angegriffen, von Toleranz keine Spur.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Mondquartalshoroskope, Neumond, Verbrechen, Vergewaltigung, Volksseele, Vollmond | Verschlagwortet mit , , ,

Trump und die Umwelt

Trumps neues Ozean-Entschmutzungsgesetz vom 11.10.2018

https://bit.tube/play?hash=QmSCPQApEgH3jonBrCZ5tJEQqoNqBiA7q4s6zGDZ2aFKUy&channel=79647&for=Trumps%20&isyt=false

(Wenn es Probleme gibt bei der Findung: Save Our Seas Act z.B. auch bei  https://www.apnews.com/a785dc2ca6aa4c4181e56be97383fd8c )

Dieses so wichtige Gesetz zur Vermeidung von Müll in den Meeren wird kaum erwähnt. Ich fand eine Uhrzeit von 11.45 Uhr

AC-Herr von Schütze ist Jupiter. Zu den Bereichen Jupiters zählen Reichtum (geistiger und irdischer), Erfolge, Religionen und alles, was mit irdischen Gesetzen zu tun hat. Jupiter steht im 12. Haus, was das natürliche Haus Neptuns – dem Herrn der Meere – ist. Jupiter befindet sich im Skorpion, dem Todeszeichen, und versucht zu retten, was noch zu retten ist.

Der Präsident wird durch die Sonne dargestellt, der das Gesetz unterschrieben hat und er übt Druck aus (Quadrat Pluto), damit die Gesetze von denen, die die Weltfinanzen regeln, eingehalten werden muss. Denn bisher wurde alles Überflüssige nicht entsorgt, sondern einfach ins Meer geschüttet. Die Rede ist von 8 Millionen Tonnen Müll, die aus dem Meer gefischt werden müssen. Die Umweltverschmutzer werden öffentlich genannt und damit beschämt.

Vielleicht kommen jetzt die Erfindungen des Andrea Rossi zur Geltung. Andrea Rossi geboren 3.6.1950 in Mailand Erfinder und Unternehmer, Absolvent in Philosophie, spezialisierte sich auf die Verwertung von Abfällen. Aus Abfällen wurde Öl hergestellt. Die Ölindustrie und die Entsorgungswirtschaft sorgten dafür, dass dieses Öl als Giftmüll deklariert wurde. Er kam in Untersuchungshaft, sein Vermögen und die Firma Petroldragon wurde beschlagnahmt. Er wurde bei 56 Anklagepunkten in 51 Punkten freigesprochen. Bei den übrig gebliebenen  5 ging es um Steuerbetrug, was nicht abgewehrt werden konnte. wikipedia Petroldragon

Alle Kunden, die das Öl gekauft hatten, mussten Entsorgungsfirmen für den jetzt genannten „Giftmüll“ beauftragen. Obwohl die Kunden beteuerten, dass es sich um Kraftsstoff handelte, wurde Rossi in den Bankrott getrieben.

Ende 1996 wanderte Rossi nach Amerika aus und arbeitete dort im Energiegewinnungsbereich. siehe  https://ursulaortmann.wordpress.com/2014/02/15/energie-fur-alle/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Trump, Umwelt

Eine wunderbare Rasse – Teil 1

MORGENWACHT

Übersetzt von Osimandia. Das Original von James Bronson erschien unter dem Titel It’s a Wonderful Race auf Tomatobubble-The Forbidden Truth about Economics & History.

1a family Abendrot oder neues Morgenrot?

Es war einmal ein Collegestudent namens George, der dachte, er wisse alles. Während er über die Weihnachtsferien zu Hause war, gerieten George und sein Vater eines Abends nach dem Essen in eine hitzige Debatte. Der Streit begann, als der junge Student versuchte, seinem Vater zu erklären, dass sie als Weiße die Verantwortung für all das Unrecht tragen sollten, das Weiße im Laufe der Geschichte Nichtweißen angetan haben.

George erklärte: „Getrieben von europäischem Rassismus und von Habgier stahlen wir den amerikanischen Ureinwohnern ihr Land und hielten Afroamerikaner als Sklaven, wir haben Juden verfolgt und die Umwelt zerstört. Wir sind über Tausende von Jahren hinweg unterdrückerische Rassisten gewesen, und daher ist es nur gerecht, wenn wir finanzielle Reparationen für den Schaden bezahlen, den…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.965 weitere Wörter

Veröffentlicht unter meine Welt

Gedanken zur Demokratie

von Global Underground news

Durch Q-Anon aufgedeckt:

Zitat „..hier ist eine sehr interessante Entdeckung: Angela Dorothea Merkel, Theresa May und Dalia Grybauskaite (inzwischen blondiert) kannten sich bereits als Teenies im Konfirmationsalter. (Anm.: Führungsspitzen von Deutschland seit 2005, England seit 2016, Litauen seit 2009)

…Nur lässt dieser Gedanke keinen nennenswerten Spielraum mehr für irgendwelchen Wählerwillen. Ergo ist unsere geliebte Demokratie mehr Schauspiel denn Wirklichkeit, oder? Wenn irgendwelche Mächtigen unsere drei kleinen Kröten bereits vor 50 Jahren auf ihr jeweiliges heutiges politisches Amt vorbereiteten, welche Wahl hat dann noch ein Mensch namens Wähler?…“

hier weiter lesen

https://globalundergroundnews.de/gedanken-zur-deutschen-demokratie/

 

Veröffentlicht unter Deutschland, Diktatur, Litauen | Verschlagwortet mit , , ,