Mondquartal April 2019

Diesmal beginne ich mit der Deklinationsgrafik

Auf der linken Seite sehen wir die durchgezogenen Linien oben und unten bei ca. 21°. Der Mond-Nordknoten befindet sich genau auf der Saturn/Pluto-Linie (Oppositionen werden wie Konjunktionen gewertet) und die ersten Tage des Aprils steht auch Mars mit im Bunde. Am Samstag den 6.4. geht Frankreichs Bevölkerung wieder auf die Strasse. Die Demos bekämpft der Noch-Präsident Macron mit Waffengewalt und mit chemischen Waffen. Frankreichs Geschäftsleute lassen ihre Läden offen, damit die Demonstranten vor den Giftanschlägen in die Geschäfte flüchten können, heisst es. Mars steht noch bis zum 22.4. unter dem Einfluß Jupiters, was  grössten Schaden verhindern kann. Kritisch wird es nochmal um den 24., wenn der Mond Saturn/Pluto erreicht.

Hier besonders kritisch der 19.4. mit Uranus in 10, nicht direkt ersichtlich der Mars im Halbquadrat zur Sonne und im Anderthalbquadrat zum Mond. Ausserdem eine enge Sonne/Uranus-Konstellation wie bei Merkel, was auf Eigensinnigkeit und Egozentrik hinweist. Auch Trump hat diese Konstellation, allerdings ist der Abstand mit 5 ° grösser. Mars läuft in diese Verbindung hinein und das kann Revolution bedeuten oder Unglücke mit Verbrennungen.

Merkur in den Fischen bis 16.4. ist eine denkbar schlechte Position ausser für Lügner und Tagediebe. Die Medien werden uns demnach noch schön was vorheulen. Das ganze Greta-Theater scheint eine – organisierte – Kommödie zu sein, die von Wesentlichem ablenken soll. Eltern, achtet auf eure Kinder, sonst habt ihr bald keine mehr.

Die Mondquartale

Auffallend die Zwillingshorskope 23.4. und 24.4. mit Sonne/Uranus im Halbquadrat zu Neptun. Das können inszenierte Unglücke sein, false-flag-Aktionen. Am 30.4. steht der Mars in Spannung zu Mond/Neptun. Dann ist an vielen Orten „Tanz in den Mai“, wo die Frauen und Mädchen vor sexuellen Übergriffen geschützt werden müssen. Nehmt die Warnung bitte Ernst. Der Gesetzgeber deckt die Täter. Neptun ist auch ein Synonym für Drogen und Gifte.

Heute besucht der bombardierende Friedensnobelpreisträger Obama Köln, wahrscheinlich um seinen getreuen Marionetten neue Anweisungen zu geben. Wir haben heute Abend Sonne/Neptun (Täuschung, Betrug) im Spiegel und Merkur/Neptun, die Lügenkonstellation.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

 

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Astrologie, Betrug, false flag, meine Welt, Mondknoten, Mondquartalshoroskope, Neumond, Verbrechen, Vollmond | Verschlagwortet mit , , , , ,

Das Gretalein

Laut wikipedia eine Umweltschutzaktivistin, die durch Schulstreiks auf das Umweltproblem aufmerksam machen will. Als Schüler kann man nur während der Schulzeit demonstrieren, an freien Tagen geht das nicht. Sie spricht von existentieller Bedrohung, von grösster Krise der Menschheit und dass wir alle nur aufwachen und uns verändern müssen.

Sie fuhr 2018 mit ihrem Vater in einem E-Auto zur  UN-Klimakonferenz nach Polen. Völlig „unbekannt“ erhielt sie die Möglichkeit, eine Rede im Plenarsaal zu halten.

Greta weiss nicht, dass die Akkuproduktion eines E-Autos soviel Schadstoffe herstellt, dass man als Vergleich mit einem Diesel 8 Jahre fahren könnte. (eine Studie des schwedischen Umweltministeriums) – Die Lebenserwartung einer E-Batterie beträgt zwischen 5 und 8 Jahren.

Siehe auch https://ursulaortmann.wordpress.com/2019/02/01/benz-diesel-automobile/

Die Umwelt hat also nichts gewonnen, dafür  aber E-Auto-Hersteller und ihre Aktionäre. Die Ersatzbatterie kostet geschätzte 6000 bis 14000 Euro.

Lobenswert, dass Greta Flugverbindungen ablehnt. Dafür verwandelt sie ihren Platz im Zug in ein Plastikentsorgungsabteil. Wusstet ihr, dass eine Plastikflasche 450 Jahre braucht, bis sie vollständig aufgelöst ist? Eine Umweltschutzaktivistin müsste das wissen und – um glaubhaft zu sein – jede Art von Plastik/Kunststoff ablehnen.

Geht Greta auf die gross angelegten Baumabholzungen ein, damit das G5-Netz ausgebaut werden kann? Ein Baum speichert CO2, der in Zucker und dann in Stärke umgewandelt wird, der Energielieferant ist und das Holz entstehen lässt. Ein Abfallprodukt dieser Photosynthese ist der Sauerstoff. Je mehr Bäume abgeholzt werden, umso mehr Kohlendioxid bleibt in der Luft. Es wäre demnach sinnvoll, sich für Baumerhalt und Neuanpflanzungen einzusetzen. Vielleicht werden diese Themen gerade an Freitagen im Schulunterricht durchgenommen?

Damit kommen wir zur Schulpflicht. Bei wiederholtem Fehlen können von den Eltern Strafgelder verlangt werden, in einigen Ländern Freiheitsstrafen und den Eltern kann das Personensorgerecht entzogen werden. Das Kind kommt demnach in ein Heim und untersteht direkt der Staatsgewalt. Ein Schuleschwänzer – egal aus welchen Motiven – weiss nicht, welche Konsequenzen sich daraus ergeben können.

Und was ist mit Greta? Wenn sie dahinter kommt, dass die Schüler nicht ihretwegen kommen, sondern um einen Grund zu haben, der verhassten Schule fernzubleiben, bekommt sie einen Knacks. Schule war immer schon verhasst und hier kann man deutlich sagen: Es liegt am System.

Vielleicht hat das alles noch was Gutes, dass die Jugendlichen mehr Umweltbewusstsein entwickeln: Verzicht auf Plastik/Kunststoff, Verzicht auf das neueste Handy, mit dem Rad zum Sport oder andere Freizeitaktivitäten (und sich nicht von Mutter fahren lassen), Teilnahme an Säuberungsaktionen in Wald und Flur und vieles mehr.

Veränderung fängt immer bei einem selber an.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Ergänzung: Der Volkslehrer wollte dabei sein. Ein Video „Am Freitag! Zu Greta! Für die Zukunft! | AKTIVISMUS“ und er weist darauf hin, dass Wissenschaftler feststellten, dass es einen CO2-Anstieg von 0,04% gibt. Was sind Wissenschaftler schon gegen Greta? Ein weiteres Video „Gretas Lynchmob jagt VL | AKTUELL“ auf youtube

Veröffentlicht unter Bäume, Bewusstsein, Demonstration, E-Auto, Klimaschutz, Schulpflicht | Verschlagwortet mit , , , ,

Professor T auf ZDF am 29.3.2019

Professor T lief immer um 22.00 Uhr. Er fällt nach meinen Begriffen unter „schwere Kost“ und entsprechend war die Zuschauerzahl rückgängig. Trotzdem wurden die neuen Folgen in die Hauptsendezeit verlegt. Zum Glück war der Inhalt dermassen schlecht, dass viele schnell umgeschaltet haben. Da ich den Schauspieler gerne sehe, habe ich mir den Film bis zum Schluss angetan.

Es gab eine heimliche Versammlung im Wald von nichtregierungsfreundlichen Menschen. Es begann mit Rufen „Wir sind das Volk“. Der Redner kam kaum zu Wort und einer der vermummten Beteiligten fiel tot um mit einem Messer im Rücken. Der Tote ging 2x die Woche zu den Versammlungen. Der Redner wurde von einem Anwalt vertreten, den man als Nazianwalt titulierte.

Das Messer mit einer Klingenlänge von 28 cm gehörte einem anderen Vereinsmitglied, der immer sein Messer mit hatte zur Selbstverteidigung. Er war nicht der Täter.

Der Tote hatte eine Gefängnisstrafe hinter sich. Er und ein Freund haben ein Programm mitgemacht „Ausstieg aus der rechten Szene“ mit Zitat „volle psychologische Gehirnwäsche“. Und er meinte, wenn der Tote aus dem Verein aussteigen wollte, wäre er umgebracht worden.

Der Tote hatte vor Jahren einen Schwarzen zusammen geschlagen und wurde deswegen verurteilt. Dieser wurde vorgeladen und er betonte, dass er keinen Hass auf den Toten empfinden würde. Er war auch nicht der Täter.

Zahlreiche Bustickets und Handyauswertung führte die Polizei zu einem Tunesier, mit dem der Tote ein Verhältnis hatte. Deswegen wurde der Tote von seiner Frau erstochen.

Mir geht es um die Indoktrinationen, die vermittelt wurden.

Versammlungen = Nazi, vor allem heimliche Versammlungen

Vermummte = Nazi (sind die Antifa nicht immer vermummt? )

„Wir sind das Volk.“ = Nazis

Ein Anwalt, der Rechte vertritt, ist ein Nazianwalt.

Ein Redner, dessen Anhänger dazwischen grölen. Oh Mann.

Der Schwarze hat nur Friedensbotschaften.

Das Ausstiegsprogramm macht aus einem Heterosexuellen einen Schwulen.

Ein Messer mit 28 cm Klinge hat eine Gesamtlänge von ca. 40 cm. Da hoff ich mal, dass sich damit keiner ins eigene Bein sticht.

 

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Fernsehen, Krimi, Kritik | Verschlagwortet mit ,

Astrologie vedisch

Die vedische Astrologie benutzt u.a. eine Grafik, die ein Quadrat zeigt mit 12 Feldern. Die Felder beginnen immer gleich und zwar oben links mit Fische, dann geht es rechts weiter mit Widder, Stier etc. – Uranus, Neptun, Pluto werden nicht berücksichtigt, dafür beide Mondknoten (der aufsteigende heisst Rahu, der absteigende Ketu und zeigt wie Saturn karmische Tendenzen an). Der Stand der Planeten ist ca. 23° zurück gesetzt. Der 20.3. – der auf 0° Widder fällt – steht in der vedischen Grafik auf 7° Fische. Ansonsten sind  Unterschiede nicht erwähnenswert, um nachfolgende Videos zu verstehen. Konjunktionen von Planeten bleiben. Soweit erklärt zum Verständnis der Videos mit Jahresprognose. (Die Grafik habe ich selber „gebastelt“ und darf benutzt werden.)

Vedische Astrologie Prognose für 2019 Hauptereignis des Jahres https://www.youtube.com/watch?v=JSf7KED5vbs

und https://www.youtube.com/watch?v=aImSdAepb6Q eine Kurzfassung

Vedische Astrologie Prognose für 2019 Teil 2 von 3           https://www.youtube.com/watch?v=5Ep-vQ8366Y

Vedische Astrologie Prognose für 2019 Teil 3 von 3           https://www.youtube.com/watch?v=1rTzzZjV8EQ

Besonderes Augenmerk ist hier bei Saturn und Ketu = der absteigende Mondknoten, die beide karmabehaftet sind. Ab Mitte April tanzen Saturn und Ketu umeinander herum bis Ende September. Anhörenswerte Videos, in denen unser spiritueller Urzustand betont wird, ebenso unseren Einfluß auf die Ereignisse auf unsere Umgebung durch unsere Gedanken und Taten. Seid achtsam.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, astrologisches Jahr, Mondknoten, Prognosen, Rahu und Ketu, Saturn | Verschlagwortet mit , , ,

Ist Deutschland ein gigantisches Irrenhaus?

von Holger Strohm

Zitat „Die Präsidenten deutscher Geheimdienste haben Merkel und Deutschland immer wieder vor dem kollektiven Flüchtlings-Selbstmord gewarnt.Und selbst die gleichgeschalteten Medien, die nicht müde wurden „Refugees wellcome“ in unsere Hirne zu trommeln, werden angesichts der Fakten zunehmend kleinlauter. Dennoch die Gefahren.für Deutschland sind, laut internationaler Staatsoberhäupter, erheblich größer als vorstellbar. Strohm zieht eine ernüchternde Bilanz an Hand von Zitaten aus deutschen Medien.“

https://www.youtube.com/watch?v=gP2y2Q5Qu3c

 

Veröffentlicht unter Deutschland, Untergang | Verschlagwortet mit , ,

Widderingress und Merkurjahr 2019

Mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder beginnt das astrologische Jahr. Dieses Jahr wird es dem Merkur zugeordnet.

Merkur wird als Götterbote bezeichnet, der die Anliegen der Menschheit zu den Göttern bringt und ihre Antworten zurückbringt zu den Menschen. Er steht für Sprachbegabung und Redetalent, Kommunikationsfreude (die bis in langatmigen Verhandlungen enden kann), Studium, Reisen, Flexibilität, Verträge, logisches Denken, etc.

Taktisches Handeln und Verhandeln sind seine Stärken.

Doch steckt noch viel mehr hinter Merkur. Das gleiche Gift, das uns krank macht, kann diese Krankheit heilen. Merkur wird oft mit dem Merkurstab dargestellt, zwei gewundenen Schlangen, die sich um eine Stange winden. Gegensätze, die sich anziehen und in Harmonie enden.

Merkur ist der Vermittler zwischen Denken und Fühlen, zwischen Herz und Verstand. Wenn beide dem anderen mit Respekt begegnen, befinden wir uns in unserer Mitte. Nicht die übergrosse Liebe ist massgebend – auch nicht der so durchtrainierte Verstand – sondern nur, wenn beide im Gleichschritt gehen, bieten wir unseren anderen planetarischen Kräften ein solides Gerüst.

Die Unmengen von Informationen, die auf uns einfliessen, belasten unser Nervensystem. Die Segnungen des Immer-erreichbar-seins werden zum Fluch, die „Nebenwirkungen“ wie Lärm, Dauerberieselung werden zur Last. Wir machen nichts mehr bewusst: beim Sport die Kopfhörer im Ohr, beim Essen der Fernseher an, beim Frühstsück die Zeitung etc. etc. – und wenn wir dann mal im Supermarkt an der Kasse warten müssen oder im Wartezimmer des Arztes, dann haben wir das Gefühl, dass unsere Zeit verloren ist. Weil wir verlernt haben, mit uns alleine zu sein und uns nicht mehr auf das konzentrieren können, wo wir gerade sind und was wir gerade tun. Es gibt eine kleine Ausnahme: jetzt im Frühjahr sieht man tatsächlich die Menschen in der Sonne sitzen, die geniessen und nichts tun.

Mit dem Unsinn, dass der rückläufige Merkur alles kaputt macht, was man eben kaputt machen kann, möchte ich hier erst gar nicht anfangen. Dazu gibt es genug Beiträge im Internet, die ich – zugegebener Massen – auch schon mal mit Vergnügen lese. So schrieb ich bereits 2012

Grafik 20.3.2019 Berlin

Merkur und Mars stehen in ihrer Vernichtung. Denken und Handeln sind unrealistisch. Mars im 7. Haus ist ungünstig, er verhält sich kriegerisch. Im 7. Haus sehen wir die Beziehung zu fremden Mächten und auswärtige Angelegenheiten. Mars steht für Polizei und Militär, Technik und Modernisierung, Operationen (auch ärztliche). Mars steht im Quadrat zur Venus im 3. Haus. Dieses Haus steht für Kommunikation, Medien und kurze Wege. Da Venus „der schöne Schein“ ist, wird etwas besser dargestellt, als es den Tatsachen entspricht, was als „Lügenpresse“ betitelt ist. Merkur steht für die Journalisten, das Zeitungswesen, die sozialen Netzwerke, das Schulwesen, die Mobilität. Hier finden wir das ganze Desaster der Propaganda, der Dieselverbote, der Strassenzustände, der Leserschwund und das Schulwesen. Das ist es nicht allein, Merkur ist rückläufig und läuft auf Neptun zu. Neptun zeigt die Schwächen des Landes und die Abkehr der Menschen vom Staat, von den politischen Darstellern. Merkur/Neptun ist der Lügner und Betrüger. Da Neptun auch die Auflösung/Bereinigung von etwas ist, dürfen wir gespannt sein, welche Lügen aufgedeckt werden.

Das 4. Haus betrifft die Landwirtschaft, Grund und Boden, Häuser und Wohnungen, Industrie und die Wirtschaft des Landes – unsere Heimat, unser Vaterland und unser Verhältnis zu den Ahnen. Das 4. Haus in den Fischen zeigt die Verwirrung über unseren Staat bzw. der Nichtregierungsorganisation, die Agenturen anstatt Ämter in Deutschland. (für das Finanzamt jetzt Finanzagentur, für Arbeitsamt Agentur für Arbeit.)               Merkur und Neptun stehen auf dem Mond des Wiedervereinigungshoroskopes von 1990. Der Mond ist das Volk, das im Jungfrauzeichen sehr kritisch und genau ist. Jeder Fehler wird gefunden. Der lfd. Saturn erreicht den Radixsaturn von 1990 am 14.3., 17.6. und 8.12.2019, wobei der 17.6. höchst kritisch ist durch die Mars/Merkur-Opposition zu Saturn/Pluto. Saturn ist sehr streng und holt die Leichen aus dem Keller. Damit dürfte es denen, die gelogen und betrogen haben, sehr schlecht ergehen.

Da die Sonne wie jedes Jahr im Widder steht, beschreibe ich das nicht. Die Sonne zeigt mit Jupiter die Spitze des Staates, den Zustand des Staates, die Unternehmer des Landes. Die Sonne steht in Opposition zum Volk und Jupiter (der von sich selbst sehr eingenommen ist) bildet ein Quadrat zu Merkur. Die Politiker, Banker, Manager und Kirchenleute machen einfach weiter wie bisher ohne Rücksicht auf das Volk der Deutschen und dem Ansehen des Staates.

Pluto steht für Machtdemonstration, Unterdrückung, Diktatur. Wikiedia schreibt, Diktatur ist Zitat „ die sich durch eine einzelne regierende Person, den Diktator, oder eine regierende Gruppe von Personen (z. B. Partei, Militäjunta, Familie) mit weitreichender bis unbeschränkter politischer Macht auszeichnet.“

Pholus das Wendegestirn steht auf 0° Steinbock am 11.12.2018, 7.8. und  22.10.2019, wobei dieser Zeitraum sehr kritisch ist, da er über 0° Steinbock pendelt. Flückiger bezeichnet Pholus als Attentatsgestirn, wenn er mit einem Übeltäter Mars, Saturn, Uranus, Pluto in Kontakt ist.

„Die Bevölkerung wird immer älter und so könnte das Thema „Sterbehilfe“ wieder aktuell werden: Würdevolles Leben und würdevolles Sterben. Der Bürger interessiert sich vermehrt für Dinge, die mit dem Diesseits und Jenseits zu tun haben.“ So schrieb ich 2012. Wer hätte gedacht, dass sich das Bild so drastisch verschlechtert. Die Politiker haben mit dem Volk keinerlei Verbindung. Den Bürger gibt es nicht mehr, nur noch „die hier länger leben“. Das vom christlichen Glauben beeinflusste Deutschland/Europa wird mit islamischen Ideologien geflutet. Frauen werden wieder zur Ware: Benutzung und Tötung wird gar nicht oder schlecht geahndet. Für die Täter gibt es Entschuldigungen in Massen, Frauen die sich wehren, müssen Schmerzensgeld an die Verbrecher zahlen.

„Gute Voraussetzungen, um das Land in ruhigeres Fahrwasser zu bringen. Es ist auch ein Hinweis, erstmal sein eigenes Land in Ordnung zu bringen. Für den Kapitän heisst das, das Ruder seines eigenen Schiffes zu übernehmen und nicht versuchen, zehn andere gleichzeitig zu dirigieren.“ So schrieb ich 2012. Was wurde daraus gemacht? Der Kapitän hat das Schiff gegen die Wand gefahren – mit voller Absicht. Für alle ist Geld da, nur nicht für Deutsche, die alt, krank oder jung sind. Die Kassen, in die der arbeitende Deutsche und Migrant eingezahlt hat, werden geplündert.

Die dringend benötigte Reform des Schulwesens blieb aus, dafür gibt es neue Toiletten für die, die noch nicht wissen, ob sie Junge oder Mädchen sind. Heiraten kann jeder Jeden, Sexspiele werden schon im Kindergarten gelehrt, Unterlagen zu Pädophilen und deren Verteiler „verschwinden“ und gewisse Personen schielen schon nach Amerika, wo einige US-Staaten „Abtreibung nach der Geburt“ erlauben. Den riesigen Markt des Organhandels darf man nicht vergessen.

Zum Schluss erinnere ich an Hermes Trismegistos, der empfahl, auf seine Gedanken zu achten, da sie sowohl erschaffen als auch zerstören können. Gedanken der Harmonie und Liebe erschaffen ein harmonisches Umfeld. http://www.puramaryam.de/gesetzhermes.html

Nicht alle Politiker machen den Genderblödsinn mit, wie jetzt Frau Kramp-Karrenbauer über das 3. Geschlecht witzelte. Ich find es amüsant. 😉

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, astrologisches Jahr, Betrug, das Jahr, Diktatur, Frauenrechte, Heimat, Propaganda, Vaterland, Volksseele, Widderingress | Verschlagwortet mit , , , ,

Mondquartal März 2019

Ich beginne mit dem Sonneneintritt in Fische, Neumond, Sonne in  Widder und der folgende Vollmond vor Ostern.

Spektakulär ist der Neumond am 6.3. – Sonne und Mond auf Neptun und Vesta –                  Sonne/Neptun: mit Neptun kommen wir in die Bereiche, die der Verstand nicht übersetzen kann. Es geht um die Urprinzipien und um die absolute Wahrheit, die man irdisch als Naturgesetze übersetzen kann, die von keinen irdischen Gesetzen abgelöst werden können. Auch Betrug und Lügen können diese nicht zerstören, auch wenn es so aussieht, dass Lug und Trug herrschen durch Verblendung der Massen, Verschwörungen, Dämonentum und Perversität. Es geht um dessen Sichtbarmachung und Auflösung. Mond/Neptun: die unterdrückte Volksseele, die Befreiungssehnsucht. Vesta ist die Hüterin der Naturgesetze und fördert den Dienst an einer höheren Sache. Sie ist das Feuer, das Unreinheiten wegbrennt und das innere Feuer, das in uns entfacht werden muss. Neptun gibt die Möglichkeit, uns mit höherem Wissen zu verbinden – eine Tür aufzumachen, die bisher verschlossen blieb. Dann heisst es nicht mehr glauben müssen, sondern wissen. (Wer es noch nicht kennt, schaut sich Christian von Dreyen an auf youtube.) Die HS Mars/Saturn steht auf Sonne/Mond/Neptun/Vesta, das sieht nach betrügerischen Aktionen/Anschlägen aus, die man false flag (FF) nennt. Damit wird versucht, die Aufmerksamkeit von bestimmten Ereignissen abzulenken.

Die Mondquartale

Am 6.3. tritt der Uranus ins Sternzeichen Stier ein. (Es folgt ein Artikel dazu) Die obige Konstellation am 7.3. im 5. Haus, das betrifft Kinder und Jugendliche, Kunst, Theater, Vergnügungen, Wetten, Wettbüros, Börse und andere Spekulationen, Geburten und Kontrolle. Vom 7. bis 29. ist Merkur rückläufig und bleibt in den Fischen, wo er eine ganz schlechte Position hat, da er im Fall und der Vernichtung steht. Hier ist also doppelte Vorsicht angebracht, was Verträge und Verpflichtungen betrifft. Ein Artikel zum Widderingress und Merkurjahr 2019 folgt.

Der Mondknoten läuft rückwärts durch das Zeichen Krebs. Der Mondknoten ist ein Symbol für Gemeinschaften, kleine und grosse Gruppen bis zu Volksgemeinschaften und Völkerbündnissen. Das Krebszeichen ist ein Seelenhaus, in dem der Mensch Geborgenheit sucht und sich mit seinen Ahnen verbindet. Der MK läuft auf eine Opposition zu Pluto zu. Bei Pluto geht es um Macht und Ohnmacht, Diktatur, Massenbeeinflussung, gigantische Veränderungen bis zur Revolution. Am südl. MK geht es um die Aufarbeitung der Vergangenheit, die Lügen die aufgetischt wurden, das was vor unserem irdischen Leben war (unser Karma), die Beeinflussung unserer Sippe/Ahnen. Kann man das so verstehen, was Q meinte mit „es gibt in den nächsten 21 Tagen (bis 19.3.)  grosse, grosse, grosse Ereignisse

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Astrologie, Merkur, Mondquartalshoroskope, Neptun, Neumond, Q, Volksseele, Vollmond | Verschlagwortet mit , , , ,

Altweiber, Fasching, Fastnacht, Karneval

Altweiber – huch, darf man das noch sagen? Oder wird jetzt der nächste idiotische Antrag gestellt, diesen Begriff der Liste der Namen zuzufügen, die zu verbieten sind.

Die Grafik für Köln am 28.2.2019 um 11.11 Uhr

Das sieht ganz nett aus. AC-Herr und Herr von 5 (Vergnügen) in Fische in 11 = unter Freunden mit Alkohol den Alltag vergessen. Venus am südl.  MK sucht Verbindungen zu anderen, das Quadrat zu Uranus deutet auf ungewöhnliche sexuelle Verbindungen. Aufregung ist programmiert und der nachträgliche Frust ebenfalls. Vor 2015 hätte man sagen können „Feiert schön und treibt es nicht zu toll.“ Solange Fremdvolk im Lande ist, warne ich vor Alleingängen. Jupiter im 7. Haus lässt die Dinge besser aussehen, als sie sind. Mars bildet ein Sextil zur Sonne, das wäre gut, wenn Mars nicht aus dem Haus der heimlichen Feinde kommen würde. Mars steht für junge Männer, das Messer und kriegerische Handlungen. Das Wochenende sieht ähnlich aus, allerdings in abgeschwächter Form.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Veröffentlicht unter Altweiber, Fasching, Karneval | Verschlagwortet mit , ,

Der größte Massenmord der menschlichen Geschichte

Holger Strohm

Unglaublich aber wahr: Die Herrscher der Neuen Weltordnung planen 7 Milliarden Menschen zu ermorden.Doch es rührt sich kein Widerstand. Dabei würde dieser Massenmord Hitler zu einem Waisenknaben machen. In diesem Video sind Beiträge von dem südafrikanischen Prof. Dr. Walter Veith aus seinem „Der Plan für den III, Weltkrieg“. Veith ist weltweit der beste Kenner der Hochgradfreimaurerei und satanischen Logen. Wir danken Prof. Veith für seine unermüdliche Aufklärungsarbeit.

https://www.youtube.com/watch?v=z0skkYGoEeU

Veröffentlicht unter 3. Weltkrieg, Holger Strohm, Weltanschauungen, Weltgeschehen, Weltwirtschaft | Verschlagwortet mit , ,

Ausgrenzungen (auch) in der Kirche

Auf youtube gelöscht – ansehenswert

Jo Conrad unterhält sich mit Pastor Friedrich Bode über um sich greifende political correctness in der evangelischen Kirche, den Überfall auf AfD Politiker Magnitz, und fordert, anstatt bestimmte Gruppen auszugrenzen, den Dialog zu führen, auch wenn man andere Ansichten hat.

http://bewusst.tv/ausgrenzung-in-der-kirche/

Veröffentlicht unter Ausgrenzungen, bewusst.tv, Bewusstsein, Glaube, Jo Conrad, Macht, Mobbing, Toleranz, Unterdrückung | Verschlagwortet mit