Spanische Grippe und Covid19

Wikipedia schreibt, die Spanische Grippe sei eine Influenza-Pandemie gewesen, die   schätzungsweise um die 50 Millionen oder mehr Tote forderte.

Der 1. Tote soll am 11.3.1918 gemeldet worden sein. Die erste Welle verlief noch harmlos, die 2. Welle forderte im Herbst 1918 die meisten Opfer mit schnellem Tod, Anfang 1919 war die 3. und letzte Welle. Es heisst, dass die Grippe durch geimpfte US-Soldaten verbreitet wurde und die meisten Pandemietoten an der Westgrenze gemeldet wurden.

(Am 11.3.2020 erklärt die WHO die Corona-Grippe als Pandemie, zufällig auch am 11.3.)

Wenn ich als Ort an der Westgrenze Colmar nehme, erhalte ich für den 1.1.1918 folgende Grafik

Hier sehen wir Angriff auf das Leben (AC) durch alten (Mars) und neuen Herrn (Pluto) von 8, dem Haus des Todes und der Transformation. Druck wird ausgeübt durch Gewalt und medikamentöse Injektionen (Jungfrau). Das Volk ist krank/depressiv durch Vergiftung (Saturn in der HS Mars/Pluto). Mond/Uranus bedeutet aktive Magie (Ursache hat keinen natürlichen Ursprung. Dazu kann man auch die heutigen Tänze zu „Jerusalema“ zählen, die stark an Vodoo-Tänze erinnern.) Venus ist auch noch Mitherr von 8 und vom AC, dazu kommt die Krankheitsachse Saturn/Neptun.

Im Vergleich dazu die Grafik vom 1.1.2021, ebenfalls Colmar.

Hier sehen wir wieder Mars/Pluto und deren Zerstörungswut, diesmal werden Familien angegriffen und die Werte durch Sparverträge, Versicherungen etc. , verursacht durch die Feinde im eigenen Land und das sind nicht die Asylanten. Auch der Mond ist wieder angegriffen von Uranus und Saturn. Mond ist nicht nur das Volk, sondern auch Herr von 10 (die politische Führung, die die Abdankung Wilhelms II. am 9. November 1918 zur Folge hatte). Mars im Widder weist darauf hin, dass hier etwas schnell durchgezogen werden soll, hastig und unüberlegt.

Prognostiker sagen nicht nur das Ende der westlichen Politschauspieler voraus, sondern auch das Ende der Demokratie, die in vielen Ländern Tod und Ausbeutung gebracht hat.

Es bestehen zu 1918 viele Ähnlichkeiten, es sieht aber nicht sooo dramatisch aus. Sonne in gutem Aspekt zu Uranus deutet auf plötzliche Veränderungen und positive Reformen, ebenfalls Saturn/Jupiter, die die Gesetze wieder mit der göttlichen Ordnung in Einklang bringen wollen. Meidet die Impfungen, meidet Konfrontationen, benutzt den dämlichen Lappen nur, wenn es dringend erforderlich ist.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter meine Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.