ERMUTIGUNG FÜR ZWEIFLER – Lichtweltverlag

BOTSCHAFT VON MEISTER KUTHUMI – durchgegeben von Jahn J Kassl  https://lichtweltverlag.at/2021/02/02/ermutigung-fuer-zweifler/

„Dein Leben zu leben, heißt, durch die innere Verbindung mit Gott die Anforderungen, die ein Menschenleben an dich stellt, zu meistern.“

AKTION!

Mensch, was schweifst du mit deinen Gedanken in die ferne Zukunft, wo du jetzt den Wandel fördern, gestalten und auslösen kannst!

Geliebter Mensch,

an den Ereignissen dieser Zeit ist leicht zu verzweifeln, wenn du deinen Blick nur auf die alltäglichen Momentaufnahmen richtest. Wenn du wie hypnotisiert auf die Ereignisse, die sich jetzt zeigen, starrst, musst du selbst starr werden, unbeweglich, ängstlich und voller Zweifel.

Was es jetzt braucht, ist Aktion – Aktion, die von dir selbst ausgeht und die sich in dir selbst ereignet.

Jeder Mensch wurde mit Aufträgen geboren. Du kamst auf die Erde, um deinen Beitrag zur lichtvollen Umgestaltung der Erde zu leisten.

Mancher von euch verzagt, kommt jetzt ins Wanken und sieht das Licht am Ende des Tunnels nicht.

Ihr scheint einer Übermacht gegenüberzustehen und so mancher gibt auf – und gibt somit auch seine Aufträge auf. Das ist eine Situation, die hier und jetzt zu korrigieren ist!

IHR WANKELMÜTIGEN UND VERZAGTEN,

ihr, die ihr euch nicht mehr sicher seid, ihr, die ihr die Flinte ins Korn werft, noch ehe ein Schuss gefallen ist, ihr, die ihr Gott anbetet und immer noch auf Antwort wartet!

Geliebte Menschen, die ihr aus dem Zweifel nicht mehr herausfindet, an euch richten sich folgende Worte des Trostes und der Ermutigung.

Viele von euch sind jüngere Seelen, die als Mensch noch nie zuvor bis an ihre psychischen und physischen Grenzen gehen mussten.

Ihr seid hoch veranlagte Lichtwesen, die mit den Bedingungen auf dieser Erde noch nicht zurechtkommen. Diese Dichte, diese Umstände und diese herzlose Umgebung können euch das Herz brechen und eure Seele vor unlösbare Aufgaben stellen.

Obwohl ihr bei dieser Abschlussveranstaltung auf dieser Erde unbedingt dabei sein wolltet, seid ihr jetzt mit der Situation konfrontiert, mit dem Umfeld und den Ereignissen, die dieser Prozess auslöst, zu leben und umgehen zu müssen. Viele neigen ihr Haupt und geben auf! Das ist der falsche Weg! Das ist jetzt zu korrigieren, dieser Pfad ist jetzt zu verlassen.

Was kann euch dazu anregen?

INNERE VERBINDUNG STÄRKEN!

Es ist die konsequente Hinwendung an Gott und an eure göttliche Familie! Nur durch die innere Verbindung an eure spirituelle Heimat wird es euch gelingen, durchzuhalten und euren Beitrag in dieser Zeit zu leisten.

Diese Verbindung ist das Heiligste, was ihr in dieses Leben mitgebracht habt. Das heißt:

Wer heute wankt und sich seiner Sache nicht mehr sicher ist, hat nur eine einzige Aufgabe: Die innere Verbindung zu seiner eigenen Quelle, zu seiner spirituellen Familie und zu Gott wiederherzustellen!

Niemand, der über eine intakte Beziehung zu Gott verfügt, denkt ans Aufgeben, wird zweifeln oder legt seine Aufträge zurück!

Niemand, der weiß, dass er nicht nur Mensch allein, sondern vor allem ein unendliches und unsterbliches geistiges Wesen ist, wird jetzt den Pfad des Lichts verlassen und seine Aufträge vergessen.

Solange dein Herz an Gott angebunden ist und deine Seele mit der Liebe Gottes versorgt wird, kann dich nichts vom Pfad der Wahrheit abbringen.

Der Sinn des Lebens erschließt sich dir im Gehen, doch gehen kannst du nur, wenn du innerlich orientiert bleibst und von äußeren Umständen nicht entmutigt wirst.

Das heißt: Zuallererst sorge dich um deine eigenen Angelegenheiten! Ehe du an der Welt verzweifelst, bringe dich selbst in die Mitte und in dein göttliches Grundgefühl zurück.

DIE HAUPTURSACHE FÜR DAS AUFGEBEN

Die Hauptursache, warum heute lichtvolle Menschen vom lichtvollen Pfad abkommen, ist, dass sie dieses Licht nicht mehr sehen können und dass ihre Anbindung an Gott unterbrochen wurde. Dies gilt es aufzuheben, damit du erfrischt aufwachst, wie jemand nach einem erholsamen Schlaf.

Wer zweifelt, wer aufgeben will, wer anhand der derzeitigen Ereignisse auf der Erde entmutigt ist, der ist aufgefordert, das außen zu vergessen und das Innere zu beleben!

Was kümmert dich die Welt, wenn du selbst verkümmerst, was sorgst du dich um die Menschheit, wenn du selbst in Sorgen untergehst, was suchst du nach Lösungen im außen, wenn die Fragen in deinem Inneren unbeantwortet bleiben?

Geliebter Mensch,

du genießt jede Unterstützung deiner geistigen Familie. Jenseits und diesseits des Schleiers wirst du geführt und begleitet. Niemals bist du alleine, niemals kommt es alleine auf dich an!

Du sollst dich und nicht die Welt ändern, du sollst dich und nicht die Welt retten! Du kannst ermatten und fallen, dich ausruhen und neue Kräfte sammeln.

Jedoch unterliege niemals dem Trugschluss, dein Anteil am Wandel sei unbedeutend und deine Möglichkeiten seien begrenzt.

Dir stehen Armeen von Engel und Lichtwesenheiten zur Seite.

Dein Leben zu leben, heißt, durch die innere Verbindung mit Gott die Anforderungen, die ein Menschenleben an dich stellt, zu meistern.

Du bist niemals alleine, du bist einer aus unseren Reihen, jemand, der wusste und weiß, warum er jetzt auf diese Erde gekommen ist.

Liebe dein Leben und lebe deine Aufträge, denn beides ist einmalig und es wird sich auf diese Weise niemals wiederholen.

In unendlicher Liebe.
MEISTER KUTHUMI

Dieser Beitrag wurde unter meine Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.