Alles ist Energie

Alles was wir sehen, ist verdichtete Energie, je dichter die Energie ist, umso stabiler ist das Material. Neben dieser verdichteten Energie (Häuser, Berge, Stahlwerke etc.) nehmen wir noch leicht verdichtete Energie wahr, z.B. Wind, Wolken, Regen. Es gibt nichts, was keine Energie als Grundsubstanz hat. Wir haben nicht nur den sichtbaren Körper, sondern mehrere feinstoffliche Körper, am Bekanntesten ist wohl die Aura der Menschen. Mit dieser Aura nehmen wir die Aura anderer wahr – unbewusst. Das hat z.B. zur Folge, dass wir nach einem Einkauf reichlich erschöpft sind, bewirkt durch Energieräuber, die sich in Menschenmassen wohl fühlen, da sie sich mit deren Energie versorgen können. Wir leben nicht nur durch das, was wir essen und trinken, sondern auch durch Sonnenenergie und feinstofflicher Energie. Das diese Energie wirkt merken wir, wenn wir einen körperlichen Schmerz verspüren und „automatisch“ unsere Hand darauf legen, was bewirken soll, die Störung des Energiestaus aufzulösen.

Das Wissen um unsere feinstofflichen Körper wurde uns wegtrainiert. Die augenblicklichen Kontaktbeschränkungen wegen Corona sorgen dafür, dass wir „bei uns bleiben“ und uns wieder spüren. Die geistige Welt sorgt immer dafür, dass aus Negativem etwas Gutes gewonnen wird.

Grundwissen über Aura https://www.pranahaus.de/shop/themenwelten/aura

Der Aufenthalt auf dieser Erde befindet sich – noch – in verdichteter Energie und jeder versucht, soviel wie möglich von dieser Energie zu erhalten. Jeder Streit, jede Auseinandersetzung, ja sogar jeder Wettbewerb ist ein Kampf um Energie. Im grossen Stil sehen wir den Raub an Bodenschätzen aller Art, an Vernichtung von Lebensraum und Missbrauch in allen Variationen. Massentierhaltung und Lebendtransporte zeigen, dass die Politik hier kläglich versagt hat, obwohl alle „umweltbewusst“ sein wollen.

Gold, Silber und Edelsteine sind energetisch aufgeladen und haben positiven Einfluß auf den Körper. Geld ist einfach nur Papier oder Blech, dem man einen Wert zuschreibt, den es nicht hat. Noch ist es die Haupthandelsware, ohne die man nicht kaufen oder verkaufen kann. Geld ist weder gut noch schlecht. Wir sollten uns mit dem Gedanken anfreunden, viel Geld zu besitzen. Weitere Ausführungen dazu im Buch „Jetzt bist du da“ vom Lichtweltverlag ab Seite 200.

Energie fließt immer, ob wir mit anderen Menschen zusammen sind oder Blumen ins Haus holen;  wir reagieren darauf. Bei einigen haben wir ein unangenehmes Empfinden und wir sagen, wir reagieren „allergisch“ darauf.

Wo wir mit der Natur und vor allem mit den Tieren gespektvoll umgehen, dort werden die elektromagnetischen Felder der Erde positiv aufgeladen.

Unser Bewusstsein verschafft die Realität in unserem Leben.

Die Wälder der Erde haben hohe Frequenzen, deshalb wurde durch Abholzung versucht, diese zu zerstören.

Wissenschaftler Verblüfft Aktuelle GESCHEHNISSE Auf Der ERDE

Entscheidende Jahre der Menschheit S. 153 Geliebter Mensch und liebende Wesenheiten Zitat „Dein Tun besteht in einem deutlichen NEIN zu jedem schädliche Verhalten der Natur, den Tieren und den Menschen gegenüber.“ Und „Die grosse Baumseele“ ab S. 183:

Zitat „Was sind die negativen Einflüsse, die sich auf das Denken auswirken? – Die Große Baumseele: Elektromagnetische Felder, die die Grundschwingung de Herzens zerstören, Ernährung, die schädliche chemische Prozesse m Körper auslöst, und Ängste, die auf dieser Welt unentwegt geschürt und verstärkt werden. Der durchschnittliche Mensch hat auf dieser Welt alle Hände voll zu tun, auf dieser Welt zu überleben. Auf der Erde, die allen alles bietet, wurde auf jedes Gewächs ein Preisschild gehängt, nur damit eine kleine Gruppe von Dunkelmächten ihren Nutzen daraus ziehen kann.“

(Anmerkung: Diese Dunkelmächte haben eine grosse Macht und leben unerkannt unter uns. Wenn ein Planet zerstört ist, ziehen sie weiter zum nächsten. Doch diesmal erlaubt der Schöpfer es nicht, dass sie weiter reisen: entweder sie helfen bei der Reparatur der Erde oder gehen mit uns unter.)

Egal womit wir uns beschäftigen, wir befinden uns damit in einem Energiekreis, der von Menschen mit gleichem Interesse genutzt wird. Wir können auf die Erfahrung zugreifen, auch wenn wir keinen direkten Kontakt haben. Es ist wichtig, dass wir darauf achten, womit wir uns beschäftigen und worum sich unsere Gedanken drehen. Diese Gedanken sammeln sich im morphogenetischen Feld und manifestieren sich. Das was wir denken, wird Realität.

Bisher waren Kontakte zu Menschen, die man nicht mag, unvermeidbar. Es wurde „Toleranz“ erwartet. Damit ist jetzt Schluß. Meide jeden, bei dem du das Gefühl hast, dass dieser nicht zu dir passt, vermeide vor allem Wortgefechte. Beobachte die Gesten, der Mensch drückt sich nicht nur durch Worte aus, sondern sein ganzes Benehmen zeigt Sympathie oder Antipathie dir gegenüber. Nimm nichts persönlich.

Jeder Gegenstand nimmt Energie auf, vermeide gebrauchte Dinge bzw. fühle, ob sie gute oder schlechte Energien ausstrahlen. Getragene Kleidung enthält weniger Schadstoffe als neue Kleidung, bei beiden gilt jedoch, sie vor dem ersten Tragen zu waschen.

Grosse Beeinflussung geschieht durch den Fernseher, reduziert den Konsum auf ein Minimum. Filme und Filmmusik sind unterspielt mit Frequenzen von gequälten Tieren, die dann bei uns Albträume verursachen.

Viele Wesen auf dem All beobachten nicht nur, was sich auf der Erde abspielt, sondern greifen auch hilfreich ein. Wir wurden nicht alleine gelassen, auch wenn es gerade danach aussieht. Das Böse muss sich so sicher fühlen, dass sie jede Vorsichtsmaßnahme vergessen und sichtlich Böses planen.

Zitat: „Deutschland im Speziellen und Europa im Allgemeinen sind das Kraftzentrum der Erde und werden deshalb nicht ohne Grund seit vielen Jahren schon auf geradezu sadistische Weise mit niedriger Energie bearbeitet, um die vom Universum ausgehenden positiv hochschwingende Energie so niedrig wie nur möglich zu halten, was zur Folge hat, dass sich viele Menschen, besonders die sensiblen, ständig lethargisch und wie benebelt fühlen.“ Das Geheimnis des Bodensees: Das Herzchakra und „Taufbecken“ Europas – wie das Erwachen der Menschheit verhindert werden soll (Video) https://www.pravda-tv.com/2020/08/das-geheimnis-des-bodensees-das-herzchakra-und-taufbecken-europas-wie-das-erwachen-der-menschheit-verhindert-werden-soll-video/

Das bedeutet, dass sich Deutschland gerade in einem Reinigungsprozess der besonderen Art befindet, da er unmittelbar im und um das Herzchakra Europas herum stattfindet – nämlich im Südwesten unserer Republik.

…Ein Massenerwachen der Deutschen und der Europäer ist unerwünscht, denn er wäre für die Dunkelkräfte eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes, weil das Erwachen der Menschen in dieser Region aufgrund der starken Energien, die hier vorhanden sind, eine Kettenreaktion über den gesamten Planeten zur Folge hätte.

Viele Botschaften werden durch zig Menschen durchgegeben, damit wir gerade jetzt in dieser schwierigen Zeit nicht aufgeben. Catherine Thurner hat versucht, den kommenden Durchbruch zu erklären. https://www.youtube.com/watch?v=35yCSDjHoFs&t=1810s  Der Durchbruch ist gleichzeitig der Zusammenbruch der alten Welt und dann steht uns alles, was wir benötigen, kostenlos zur Verfügung.

ÜBERGANG IN EIN NEUES ZEITALTER – MUT FÜR ALLE, DIE AN DAS GUTE GLAUBEN! https://transinformation.net/uebergang-in-ein-neues-zeitalter-mut-fuer-alle-die-an-das-gute-glauben/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Engel, Lichtweltverlag, Transinformation abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.