Corona oder was?

Strahlender Sonnenschein und blauer Himmel, die Flugzeuge ziehen ihre Bahn. Einige sieht man nur silbrig glänzend am Himmel, andere ziehen eine dicke Dunstwolke hinter sich her wie bei den alten Dampfloks. Diese Dunstwolken lösen sich aber nicht auf, sondern werden breiter und breiter. Andere Flugzeuge beteiligen sich daran und kreuz und quer wird „Dampf“ abgelassen, bis der ehemals blaue Himmel mit einer milchigen Schmierschicht durchzogen ist. Bei den Partikeln handelt es sich um Barium und Aluminium und vieles Anderes, die für unsere Gesundheit sehr bedenklich ist und Atemwegserkrankungen auslösen. Die angegriffenen Lungen haben es schwer, eingeschleuste Bakterien/Viren zu bekämpfen und so kann aus einer Erkältung eine Lungenentzündung werden.

Mit meinen Ü65 Jahren weiss ich, dass die Novemberzeit und Märzzeit eine Herausforderung für angegriffene Körper sind – im Herbst nehmen die aufbauenden Energien ab, im Frühjahr sind sie zu stark für einen geschwächten Körper. So häufen sich zu diesen Jahreszeiten die natürlichen Todesfälle. Auch wenn es für Angehörige schwer ist: Die meisten Verstorbenen sind froh, wenn diese Erdenzeit vorbei ist.

Die Weltwirtschaft und der Welthandel floriert nur, wenn „alles fliesst“. Große Lagerkapazitäten werden nicht mehr eingeplant. Alles ist unterwegs per Schiff, Bahn, Flugzeug etc. – gibt es irgendwo einen Stau, ist die Zulieferungskette für viele Betriebe betroffen. Es gibt kaum noch Artikel ohne Produktteile aus China. Viele Waren tragen die Aufschrift „Made in China“ (siehe wikipedia), es gibt dort riesige Flächen für die Fertigungsindustrie. Angriffsfläche ist der Mensch. Ist der Corona-Ausbruch auf Chinas Wirtschaft geplant oder auf die Weltwirtschaft, die unbedingt einer Korrektur bedarf? Die Weltkriege haben das Problem zweimal gelöst, nur der geplante dritte Weltkrieg wurde bisher verhindert durch Putin und jetzt unterstützt von Trump.

In Wuhan gibt es das Institute of Virologie (siehe wikipedia). Im Oktober 2019 wurden fast nebenan die Militärweltspiele ausgetragen mit Teilnehmern aus aller Welt, ideal um einen nicht tödlichen Virus zu testen. Anfang Dezember 2019 gab es den 1. gemeldeten Erkrankten in Wuhan. Zu der Zeit konnten also schon zig Personen weltweit mit grippeähnlichen Symptomen zu tun haben, die  nicht gemeldet waren. Ob die Verstorbenen in China am Virus starben oder ob Systemkritiker beseitigt wurden, bleibt dahingestellt.

Die Eröffnung der 7. Militärweltspiele am 18.10.2019 um 20 Uhr http://german.china.org.cn/txt/2019-10/19/content_75317956.htm

AC-Herr Merkur im 6. Haus, das Haus der Bediensteten des Staates mit Herrn von 6 in 6 in Skorpion: Demonstration der Tötgungsmaschinerie. Merkur ist auch Herr von 5, der Spiele mit Kriegsplanet Mars. Die Grafiken nach Flückiger

Mars/Jupiter: Säen und Ernten, erfolgreiche Tat. Saturn/Neptun ist die Krankheitsachse. Unbekannte Ursache von Schwierigkeiten verursacht Schicksal, Ohmacht gegenüber anderen. Mond/Mondknoten: Volksversammlung – mit anderen das Schicksal teilen. Mond bei Neptun: Täuschung und Mond/Saturn: Angst, alleinstehende traurige Menschen. Auch Sonne/Pluto befinden sich noch im Quadrat: brutale Unterdrückung. Es soll berichtet worden sein, dass Sterbende bereits in Leichensäcke gepackt werden.

Wir finden demnach alles wieder, was wir vom Umgang mit Corona erfahren: Ängste, Isolierung, Massenschicksale.

Vedisches Wissen teilt mit, dass es sich um einen Umsturz in China handeln soll. Durch die Lahmlegung der Wirtschaft wird erwartet, dass Millionen von Menschen auf die Strasse gehen. Europa weiss das und macht bei dem Theater mit. – Und wir können entspannt die Atemschutzmasken wieder in den Schrank packen.  https://www.youtube.com/watch?v=aLnaRf2oEHs

Ergänzung: Artikel bei Christ Michael mit Auflistung natürlicher Mittel zur Gesunderhaltung  https://christ-michael.net/die-dornenkrone-ein-corona-joker-aus-china/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, China, Corona-Virus, Politik, Voksseele abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Corona oder was?

  1. Pingback: " Was sagen die Sterne zu Corona?!" – Menschenkind

Kommentare sind geschlossen.