Widderingress und Merkurjahr 2019

Mit dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Widder beginnt das astrologische Jahr. Dieses Jahr wird es dem Merkur zugeordnet.

Merkur wird als Götterbote bezeichnet, der die Anliegen der Menschheit zu den Göttern bringt und ihre Antworten zurückbringt zu den Menschen. Er steht für Sprachbegabung und Redetalent, Kommunikationsfreude (die bis in langatmigen Verhandlungen enden kann), Studium, Reisen, Flexibilität, Verträge, logisches Denken, etc.

Taktisches Handeln und Verhandeln sind seine Stärken.

Doch steckt noch viel mehr hinter Merkur. Das gleiche Gift, das uns krank macht, kann diese Krankheit heilen. Merkur wird oft mit dem Merkurstab dargestellt, zwei gewundenen Schlangen, die sich um eine Stange winden. Gegensätze, die sich anziehen und in Harmonie enden.

Merkur ist der Vermittler zwischen Denken und Fühlen, zwischen Herz und Verstand. Wenn beide dem anderen mit Respekt begegnen, befinden wir uns in unserer Mitte. Nicht die übergrosse Liebe ist massgebend – auch nicht der so durchtrainierte Verstand – sondern nur, wenn beide im Gleichschritt gehen, bieten wir unseren anderen planetarischen Kräften ein solides Gerüst.

Die Unmengen von Informationen, die auf uns einfliessen, belasten unser Nervensystem. Die Segnungen des Immer-erreichbar-seins werden zum Fluch, die „Nebenwirkungen“ wie Lärm, Dauerberieselung werden zur Last. Wir machen nichts mehr bewusst: beim Sport die Kopfhörer im Ohr, beim Essen der Fernseher an, beim Frühstsück die Zeitung etc. etc. – und wenn wir dann mal im Supermarkt an der Kasse warten müssen oder im Wartezimmer des Arztes, dann haben wir das Gefühl, dass unsere Zeit verloren ist. Weil wir verlernt haben, mit uns alleine zu sein und uns nicht mehr auf das konzentrieren können, wo wir gerade sind und was wir gerade tun. Es gibt eine kleine Ausnahme: jetzt im Frühjahr sieht man tatsächlich die Menschen in der Sonne sitzen, die geniessen und nichts tun.

Mit dem Unsinn, dass der rückläufige Merkur alles kaputt macht, was man eben kaputt machen kann, möchte ich hier erst gar nicht anfangen. Dazu gibt es genug Beiträge im Internet, die ich – zugegebener Massen – auch schon mal mit Vergnügen lese. So schrieb ich bereits 2012

Grafik 20.3.2019 Berlin

Merkur und Mars stehen in ihrer Vernichtung. Denken und Handeln sind unrealistisch. Mars im 7. Haus ist ungünstig, er verhält sich kriegerisch. Im 7. Haus sehen wir die Beziehung zu fremden Mächten und auswärtige Angelegenheiten. Mars steht für Polizei und Militär, Technik und Modernisierung, Operationen (auch ärztliche). Mars steht im Quadrat zur Venus im 3. Haus. Dieses Haus steht für Kommunikation, Medien und kurze Wege. Da Venus „der schöne Schein“ ist, wird etwas besser dargestellt, als es den Tatsachen entspricht, was als „Lügenpresse“ betitelt ist. Merkur steht für die Journalisten, das Zeitungswesen, die sozialen Netzwerke, das Schulwesen, die Mobilität. Hier finden wir das ganze Desaster der Propaganda, der Dieselverbote, der Strassenzustände, der Leserschwund und das Schulwesen. Das ist es nicht allein, Merkur ist rückläufig und läuft auf Neptun zu. Neptun zeigt die Schwächen des Landes und die Abkehr der Menschen vom Staat, von den politischen Darstellern. Merkur/Neptun ist der Lügner und Betrüger. Da Neptun auch die Auflösung/Bereinigung von etwas ist, dürfen wir gespannt sein, welche Lügen aufgedeckt werden.

Das 4. Haus betrifft die Landwirtschaft, Grund und Boden, Häuser und Wohnungen, Industrie und die Wirtschaft des Landes – unsere Heimat, unser Vaterland und unser Verhältnis zu den Ahnen. Das 4. Haus in den Fischen zeigt die Verwirrung über unseren Staat bzw. der Nichtregierungsorganisation, die Agenturen anstatt Ämter in Deutschland. (für das Finanzamt jetzt Finanzagentur, für Arbeitsamt Agentur für Arbeit.)               Merkur und Neptun stehen auf dem Mond des Wiedervereinigungshoroskopes von 1990. Der Mond ist das Volk, das im Jungfrauzeichen sehr kritisch und genau ist. Jeder Fehler wird gefunden. Der lfd. Saturn erreicht den Radixsaturn von 1990 am 14.3., 17.6. und 8.12.2019, wobei der 17.6. höchst kritisch ist durch die Mars/Merkur-Opposition zu Saturn/Pluto. Saturn ist sehr streng und holt die Leichen aus dem Keller. Damit dürfte es denen, die gelogen und betrogen haben, sehr schlecht ergehen.

Da die Sonne wie jedes Jahr im Widder steht, beschreibe ich das nicht. Die Sonne zeigt mit Jupiter die Spitze des Staates, den Zustand des Staates, die Unternehmer des Landes. Die Sonne steht in Opposition zum Volk und Jupiter (der von sich selbst sehr eingenommen ist) bildet ein Quadrat zu Merkur. Die Politiker, Banker, Manager und Kirchenleute machen einfach weiter wie bisher ohne Rücksicht auf das Volk der Deutschen und dem Ansehen des Staates.

Pluto steht für Machtdemonstration, Unterdrückung, Diktatur. Wikiedia schreibt, Diktatur ist Zitat „ die sich durch eine einzelne regierende Person, den Diktator, oder eine regierende Gruppe von Personen (z. B. Partei, Militäjunta, Familie) mit weitreichender bis unbeschränkter politischer Macht auszeichnet.“

Pholus das Wendegestirn steht auf 0° Steinbock am 11.12.2018, 7.8. und  22.10.2019, wobei dieser Zeitraum sehr kritisch ist, da er über 0° Steinbock pendelt. Flückiger bezeichnet Pholus als Attentatsgestirn, wenn er mit einem Übeltäter Mars, Saturn, Uranus, Pluto in Kontakt ist.

„Die Bevölkerung wird immer älter und so könnte das Thema „Sterbehilfe“ wieder aktuell werden: Würdevolles Leben und würdevolles Sterben. Der Bürger interessiert sich vermehrt für Dinge, die mit dem Diesseits und Jenseits zu tun haben.“ So schrieb ich 2012. Wer hätte gedacht, dass sich das Bild so drastisch verschlechtert. Die Politiker haben mit dem Volk keinerlei Verbindung. Den Bürger gibt es nicht mehr, nur noch „die hier länger leben“. Das vom christlichen Glauben beeinflusste Deutschland/Europa wird mit islamischen Ideologien geflutet. Frauen werden wieder zur Ware: Benutzung und Tötung wird gar nicht oder schlecht geahndet. Für die Täter gibt es Entschuldigungen in Massen, Frauen die sich wehren, müssen Schmerzensgeld an die Verbrecher zahlen.

„Gute Voraussetzungen, um das Land in ruhigeres Fahrwasser zu bringen. Es ist auch ein Hinweis, erstmal sein eigenes Land in Ordnung zu bringen. Für den Kapitän heisst das, das Ruder seines eigenen Schiffes zu übernehmen und nicht versuchen, zehn andere gleichzeitig zu dirigieren.“ So schrieb ich 2012. Was wurde daraus gemacht? Der Kapitän hat das Schiff gegen die Wand gefahren – mit voller Absicht. Für alle ist Geld da, nur nicht für Deutsche, die alt, krank oder jung sind. Die Kassen, in die der arbeitende Deutsche und Migrant eingezahlt hat, werden geplündert.

Die dringend benötigte Reform des Schulwesens blieb aus, dafür gibt es neue Toiletten für die, die noch nicht wissen, ob sie Junge oder Mädchen sind. Heiraten kann jeder Jeden, Sexspiele werden schon im Kindergarten gelehrt, Unterlagen zu Pädophilen und deren Verteiler „verschwinden“ und gewisse Personen schielen schon nach Amerika, wo einige US-Staaten „Abtreibung nach der Geburt“ erlauben. Den riesigen Markt des Organhandels darf man nicht vergessen.

Zum Schluss erinnere ich an Hermes Trismegistos, der empfahl, auf seine Gedanken zu achten, da sie sowohl erschaffen als auch zerstören können. Gedanken der Harmonie und Liebe erschaffen ein harmonisches Umfeld. http://www.puramaryam.de/gesetzhermes.html

Nicht alle Politiker machen den Genderblödsinn mit, wie jetzt Frau Kramp-Karrenbauer über das 3. Geschlecht witzelte. Ich find es amüsant. 😉

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, astrologisches Jahr, Betrug, das Jahr, Diktatur, Frauenrechte, Heimat, Propaganda, Vaterland, Volksseele, Widderingress abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.