Mondquartal Dezember 2018

Merkel und Macron schwärmen von einer Europa-Armee. Wozu soll sie dienen? Der Bürger wird nicht vor Übergriffen geschützt, Verbrecher werden laufen gelassen. Warum sollen wir Bürger dafür zahlen?

Bei der Hessenwahl ging es rund. Ganze Stapel mit Stimmzetteln sollen bei der Auszählung „vergessen“ worden sein bzw. Ergebnisse teilweise nur geschätzt. Das nennt man Wahlbetrug.

Hans-Georg Maaßen wurde am 5.11.2018 in den Ruhestand versetzt. Die sec. Halbsumme von Mars/Jupiter – die Siegerachse – steht auf der R-Sonne und im Gegenbogen auf der sec. Sonne. Wir werden also noch von ihm hören.

Zitat „…Am selben Tag, an dem die CSU in Bayern verkünden darf, dass ihre Koalition mit den Freien Wählern steht, die gut mit der AfD können, kommt also Herr Maaßen auch überstaatlich aus der Deckung. Wenn so ein als äußerst gewissenhaft geltender Beamter in solch einer Spitzenposition vor internationalen Geheimdienstchefs offen davon spricht, dass in Merkels Groko „Linksradikale“ der SPD sitzen, dann ist das natürlich eine Kampfansage des nun aufwachenden bürgerlichen Lagers innerhalb der EU-Geheimdienstkonglomerate an die Internationalisten und Globalisten Deutschlands und somit natürlich auch eine an die scheidende EU-Kommission….“

http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=474078

In einem anderen Bericht wird mitgeteilt, dass das englische Protokoll der Rede diese Aussage nicht enthält, die letztlich zum Rauswurf Maaßens führte, es gibt sie nur in der deutschen Übersetzung.

Gegen den EU-Migrationspakt wurden bisher 56 Petitionen beim Bundestag eingereicht, von denen 55 abgelehnt wurden. Die letzte Petition glänzt durch Stimmverluste https://philosophia-perennis.com/2018/11/22/petition-gegen-migrationspakt-unterzeichnerzahlen-schrumpfen-je-mehr-unterzeichnen/

Neben dem Migrationspakt soll ein weiterer „Flüchtlingspakt“ vorbereitet sein, der die Rechte der Einheimischen bzw. der Ureinwohner nicht nur einschränken, sondern vernichten.

Am 25.11.2018 provozierte der ukrainische Präsident Russland durch Kriegsschiffe in der Strasse von Kertsch, bekam eine Ohrfeige und schreit jetzt nach Mami. (Sonne/Mars stehen im Quadrat = Kriegsführung und Jupiter in der Mitte ist eine gelungene Aktion, aber viel zu klein für einen Jupiter. Daher steht auch Pluto im Halbquadrat dazu, damit die Aktion propagandamässig aufgebauscht wird. Immerhin wurde bereits das Kriegsrecht für die Ukraine ausgerufen. Dadurch können die Wahlen verschoben werden und Mamis Liebling bleibt im Amt.) https://deutsch.rt.com/newsticker/79958-fsb-provokation-in-strasse-von/

Kritisch ist der Neumond 7.12. mit Uranus in 4. Am 7.12. um 15.12 Uhr steht Mars Konj. Neptun Quadrat Sonne/Mond (Auflösung von Werten, keinen Biss haben, den Boden unter den Füssen verlieren)                                                                                                     Kritisch der Sonneneintritt in Steinbock am 21.12. mit Saturn in 4. Ausserdem steht die Sonne und Venus  in der HS von Mond und Saturn, das ist eine depressive Phase hoffentlich nur vorübergehend.

Die Mondquartale

Um den 1. ist es besonders kritisch wie ich in meinem letzten Beitrag bereits erwähnte. Uranus und Neptun bilden ein Halbquadrat. Diese ungünstige Halbsumme bedeutet: Umbruch, Veränderung,  Auflösung, Geheimverbindungen, Krise, Revolution. Am 6.12. ein Sonne/Mars-Quadrat und Mars Konj. Neptun – am Wahltag des 24.9.2017 stand Mars in Opp zu Neptun: es wird betrogen, gefälscht bzw. Wahlstimmen „verschwinden“.

Die Parallele im Dezember zeigt heftige Energien durch Saturn, Pluto, Jupiter und Sonne und zum Jahreswechsel gesellt sich Merkur dazu. Kommt gut durch diese Zeit.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Mondquartalshoroskope, Neumond, Vollmond abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.