Neue Welt Ordnung NWO

Es wird gesagt, dass die NWO seit über 100 Jahren (fast schon 150 Jahre) angestrebt wird und dass beide Weltkriege „inszeniert“ sein sollen. Vieles verschwiegen und verheimlicht, viele Geheimtreffen der sogenannten Elite, trat dann doch der alte Bush vor beide Kammern des Kongresses und sprach über die neue Weltordnung, das war der 11. September 1990. 11  Jahre später (man beachte die Illuminatenzahl 11) wurde das World-Trade-Center zerstört unter Bush Sohn als Präsidenten.

Das mittlerweile neu errichtete Gebäude sollte Freedom Tower heissen: Freiheitsturm, wurde aber umbenannt in One world trade center (eine-welt-handels-platz).

Die Grafik vom 11.9.1990 (angenommene Uhrzeit 12 Uhr), da keine Uhrzeit vorliegt, stimmt weder der AC noch der MC.

Wie man deutlich sehen kann, steht Pluto in der Halbsumme HS Merkur/Saturn und Sonne/Neptun, der Neptun in Uranus/Saturn. Hier wird eine schleichende Veränderung angezeigt. Durch Lügen und Falschheit wird eine Trennung eingeleitet. Männer und Frauen werden gezwungen, etwas aufzugeben und die Brücken zum bisherigen Leben abgebrochen. Der Widderpunkt ist mit beteiligt und verheisst unsichere Zeiten, allgemeine Wandlungen und Völkerwanderung.

Bush jun. verdankte seine Präsidentschaft einem Wahlbetrug, Obama wahrscheinlich ebenso, die Zerstörung des WTC soll „Heimarbeit“ gewesen sein. Die Weltfinanzkrise 2007/2008 brachte viele Amerikaner unter die Armutsgrenze. Und jetzt sollen Migranten die Grenzen zur USA stürmen. Damit sie es noch rechtzeitig schaffen vor den Zwischenwahlen, wird das mit Bussen organisiert. Das erinnert an den Maidan, wo die Demonstranten 20 US-Dollar pro Tag erhielten, wenn sie an der Demo teilnahmen. Wie es seitdem in er Ukraine aussieht, wissen wir alle. Es ist also eine brandgefährliche Zeit.

Schauen wir jetzt auf den Neumond am 7.11.2018 für Washington, dann sehen wir den Neumond auf Pluto von Bush’s Rede, Saturn auf Uranus und Pluto auf Saturn. Die Halbsumme von Mars/Saturn liegt genau auf 0° Wassermann und steht damit auf der aktuellen Mondknotenachse und im Quadrat zu Uranus. Das ist Krise, Revolution, Erdrutschsieg, eine schwere Bürde. In ein paar Tagen wissen wir mehr.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Halbsummen, Neumond, NWO, Weltgeschehen, Weltwirtschaft, WTC abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.