Netzfrauen geben auf

 „Wir haben Sie informiert, dass wir seit letztem Jahr extrem von einer Gruppe tyrannisiert werden. Man droht uns finanziell zu schaden, wie man auf unserer Webseite nachlesen kann.

Wir wollten eine bessere Welt für unsere Kinder und Enkelkinder, aber jetzt sind auch diese in Gefahr, denn wie heißt es in der Drohung auf unserer Webseite, dass man auch vor denen nicht halt machen wird.“

 

Ein grosses Echo in den Medien, die – wie ich – bedauern, so eine kompetente Seite zu verlieren.  https://dieunbestechlichen.com/2017/08/abmahnungen-drohungen-gegen-kinder-und-enkel-endlose-anwaltskosten-wie-man-eine-kritische-stimme-im-netz-abwuergt/

Eine Stimme von vielen, die in den „sozialen“ Netzwerken sprechen: „DANKE SCHÖN an die MUTIGEN FRAUEN dieser Erde, heute ganz besonders und von Herzen an Die Netzfrauen.                                                                                                                                 
Was sie geleistet haben ist hervorragende Aufklärung und das ist wirklich ein Zeitzeugnis der Machenschaften dieser Tage und wird später einmal herangezogen werden können für möglicherweise kommende Nürnberger Prozesse …“ Zitat Ende

Es gibt auch Gegenstimmen z.B. bei facebook, die meckern auf die Mitteilung, dass die Netzfrauen niemanden anschreiben „Ihr seid ja immer noch da“. Es gibt 2 Möglichkeiten, warum Menschen so reagieren: Entweder sind sie total verblödet oder werden dafür von bestimmten Stellen bezahlt.

Die Missstände dieser Welt kann man gar nicht alle aufzählen, die Alternativmedien kommen mit den Mitteilungen gar nicht mehr nach. Während die von uns bezahlten Medien die Politiker als Lichtgestalten darstellen, werden Übergriffe auf Gesundheit und Leben der Bevölkerung vertuscht und nichts  unternommen, um die Bevölkerung vor diesen Verbrechern zu schützen. Was ist Krieg? Plünderung und Vergewaltigung der Einheimischen.

Wahrscheinlich liegt es im Trend der Zeit, dass die, die ein Leben in Deutschland/Europa lebenswert erhalten wollen, bekämpft werden. Selbst Krankenschwestern Ärzte, Polizisten werden aufs Übelste beschimpft, verletzt und an ihrer Arbeit gehindert. Und das liegt an den Menschen, die aus einem Land fliehen, in dem das Leben unerträglich geworden ist, um hier einen Zustand herzustellen, aus dem sie geflohen sind. Nunja „Flucht“ trifft für die meisten ja wohl nicht zu.
Siehe auch http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/08/abmahnungen-drohungen-gegen-kinder-und.html

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Netzfrauen, Politik, Pressefreiheit, Verbrechen, Weltgeschehen, Weltwirtschaft, Wir sind das Volk abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s