Frauenrechte und Menschenrechte werden mit Füssen getreten

Nachdem heimlich Übergriffe und Vergewaltigungen von Frauen in Deutschland vertuscht wurden oder – falls die Täter überhaupt angeklagt wurden – diese hämisch grinsend freigesprochen wurden, sollen jetzt Frauen als Freiwild erklärt werden, weil wir unfähige Politiker haben, denen die Gesetzgebung und die Frauenrechte „am Arsch vorbei gehen“.

Zitat: „Die EU will die den Straftatbestand der Vergewaltigung für sogenannte Flüchtlinge mehr oder weniger straffrei stellen …. Nachdem man von Seiten der EU zugeben muss, dass man die Flüchtlingskrise nicht unter Kontrolle hat („Die Flüchtlingskrise haben wir nicht im Griff“, sagte Juncker in der ZDF-Sendung ‚Was nun?‘. „Es hat ja keinen Sinn, dass ich mich in Schönmalerei ergehe.“)…..

Schweden hat den Code 291, im Rahmen dessen es verboten ist, über Straftaten von Flüchtlingen zu berichten……“

https://www.contra-magazin.com/2016/12/vergewaltigungen-durch-fluechtlinge-fuer-die-eu-tragen-putin-und-assad-die-schuld/

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frauenrechte, Meinungsfreiheit, Menschenrechte, Migranten, Propaganda, sexuelle Übergriffe, Verbrechen, Vergewaltigung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s