Mars Pluto 2016

Am 19.10.2016 findet eine Mars-Pluto-Konjunktion statt.

horoskop

Mars ist der Einsatz von Energie und Pluto wird als Ausübung von Macht und Unterdrückung angesehen, eine tiefe Besessenheit tiefer Leidenschaften und Ausübung sexueller Energien. Es geht darum, sein Ziel mit alle Mitteln erreichen wollen, die auch mit brutaler Gewalt und Zerstörung einhergehen kann.

Mars/Pluto in der HS Merkur/Jupiter ist Massenbeinflussung durch Reden, in der HS Uranus/Jupiter Spekulationen, Änderung der Finanzen, das Halbquadrat zur Venus deutet auf Vergewaltigungen.

Uranus in Sonne/Merkur bedeutet Lebensumstellungen und Uranus in Sonne/Neptun plötzliche Erregung, Krise, Trauer.

Mond, MK und Sonne in Saturn/Neptun bedeutet seelisches Leid einer grossen Volksmenge, besonders betroffen Frauen, aber auch Konkurs oder Untergang.

Das 1. mundane Haus zeigt die Zustände im Land. Mit Mars/Pluto zeigt sich eine katastrophale Lage, durch Spiegelpunkt zu Saturn wird sie noch verschlimmert. Nach Lexikon für Planetenbilder steht Mars/Pluto für die Spaltung. Es wird versucht, Rentner (deren eingezahlte Gelder schon längst verplempert wurden) gegen den Rest der Bevölkerung auszuspielen und umgekehrt. Es wird versucht, Ängste bei Rentnern und Rentenanwärtern auszulösen durch Spekulationen der Rentenkürzung. Es wird versucht, Unfrieden zu stiften: den Asylanten (die eigentlich Migranten sind) wird alles Erdenkliche zugebilligt während den Opfern der Überschwemmungskatastrophen Gelder aus einem extra dafür eingerichteten Fonds verweigert werden. Wahrscheinlich ist da kein Geld mehr vorhanden.

Die Regierung und die Regierungsparteien finden wir durch das 10. Haus, das Parlament und die Gesetzgebung sowie den Staatschatz im 11. Haus. 10. und 11. Haus steht im Skorpion, wird also von Mars und Pluto regiert.

Das Horoskop zeigt ein grosses Quadrat von Neptun (Verheimlichungen, verwässern), Mond (Volk), Saturn (Sicherung der Existenz des Staates) in 12 und MK in 8  (Gemeinschaften, Verbände, Interessengruppen), also eine Besetzung der Geldachse 2/8, Mond im Krankheitshaus 6 (das 6. Haus steht auch für die Diener des Staates: Polizei, Armee und die arbeitende Klasse). Saturn ist der Signi für Katastrophen, Krankheiten und Verbrechen und steht in 12 (Häuser, in denen man weggesperrt wird, auch Krankenhäuser und Altenheime).

Uranus im 3. Haus könnte für eine Überraschung sorgen, da das 3. Haus für Kommunikation und Medien steht. Uranus Opp. Sonne könnte heissen, dass die Verschönerungstaktik der Medien aufgegeben wird und – endlich – alles ans Licht kommt, was bisher vertuscht wurde. Das zusätzliche Quadrat von Merkur zu Mars/Pluto ist eine nervliche Überspannung, ausgelöst durch Uranus. Die Sonne (das Landesoberhaupt, die Regierung) steht in der Waage nicht nur würdelos, sondern ausgesprochen schlecht dar und weist Spannungen auf zu Mond, Saturn, Uranus, Neptun und MK. Dispositor der Sonne ist die Venus und bildet ein Spiegelpunktquadrat zur Sonne. Venus ist Herr von 9 (Ausland), der Beherrscher der Sonne ist missgestimmt und keine Hilfe. Jupiter in der Waage ist weder gut noch schlecht und steht für Banken und die Reichen des Landes. Jupiter sympatisiert mit dem Volk und steht in Spannung zu Mars/Pluto in 1. Ein durch und durch spannungsgeladenes Horoskop gültig bis April 2018.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Mars, Pluto, Politik, Prognosen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s