Der Zusammenbruch der westlichen Demokratie

Gegen den Strom

Dr. Paul Craig Roberts

Im Westen hat die Demokratie aufgehört zu existieren. In den USA üben einflussreiche Lobbygruppen wie der Militär- und Sicherheitskomplex, die Wall Street, die Israel-Lobby, die Agrarkonzerne und die Rohstoffindustrie im Energie-, Holz- und Bergwerkbereich weit stärkere Kontrolle über die Regierung aus als das Volk, der eigentliche Souverän. Aber jetzt wurde selbst der letzte Anschein von Demokratie fallen gelassen.

In den USA hat sich Donald Trump als republikanischer Präsidentschaftskandidat eindeutig gegenüber seinen Konkurrenten durchgesetzt. Dennoch arbeiten Delegierte des Nominierungsparteitages daran, Trump die Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten zu verweigern, obwohl immerhin die Mehrheit für ihn gestimmt hatte.

Die Wähler haben sich entschieden, aber ihre Entscheidung ist für das Partei-Establishment unannehmbar. Dieses beabsichtigt daher, seinen Willen gegen den der Wähler durchzusetzen.

Erinnern Sie sich noch an Dominique Strauss-Kahn? Der Franzose war von 2007 bis 2010 Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF) und galt als aussichtsreicher Kandidat für die französischen Präsidentschaftswahlen im…

Ursprünglichen Post anzeigen 768 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter meine Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s