Das Marsjahr 2016

Das Osterfest findet immer nach dem 1. Vollmond nach Frühlingsbeginn statt, d.h. dass die Sonne im Widder stehen muss und der Mond in der Waage. Widder wird regiert von Mars und Waage von Venus, so werden jedes Frühjahr Mann (Mars) und Frau (Venus) aufgefordert, ihre Aktivitäten (Mars) zum Wohle der Gemeinschaft/Gemeinde (Waage) einzusetzen. In diesem Jahr ist es eine Mondfinsternis und die vorhergehende Sonnenfinsternis rahmen den astrologischen Jahresbeginn mit dem Sonneneintritt in Widder ein.

Horoskop

Es gibt soviele Beiträge im Netz zu den Finsternissen, dass ich darauf jetzt nicht eingehe.

Jahr der Offenbarungen 2016-01-27 Zitat: „Wir haben uns selbst ermächtigt und haben damit begonnen für unser Leben selbst die Verantwortung zu übernehmen. Wir haben damit aufgehört Macht abzugeben, sie anderen zu übertragen oder über uns ausüben zu lassen. …..Das bedeutet ferner, dass sich aufgrund der weiteren Reinigungsarbeiten auf Erden auch im Jahre 2016 Krisen und Umbrüche, Dramen und unvorstellbares Grauen manifestieren werden. Das Unerlöste muss erlöst und das Kranke gesund werden. Der Hass muss der Liebe weichen.“ http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2016/01/2016-jahr-der-offenbarungen-jjk.html

Somit richtet sich die Politik der offenen Grenzen nicht nur gegen die eigene Bevölkerung, sondern vor allem gegen die Flüchtlinge selbst. Gegen jene, die wirklich unsere Hilfe  benötigen und die Anspruch auf Asyl haben. Denn wenn die Dinge erst ihren verhängnisvollen Lauf nehmen, wird zwischen Flüchtling und Flüchtling nicht mehr unterschieden. Davor bewahren können nur wir uns selbst und uns alle Gott. Die von allen guten Geistern verlassenen Politiker werden wohl weiter Öl ins Feuer gießen und den Religionskrieg anheizen.                                                                                                              ….Am Ende dieser Entwicklungen und als blutiger Höhepunkt soll nach NWO-Drehbuch (Ordnung aus dem Chaos) ein Religionskrieg auf europäischen Boden ausbrechen.  http://lichtweltverlag.blogspot.co.at/2016/01/refugees-nicht-willkommen-jjk.html

Auf der Astrogeografiekarte sehen wir, wo kritische Linien durch die Länder laufen.

Widderingress Karte

Die Uranuslinie am AC ist besonders kritisch, da gleichzeitig Mars und Saturn im 8. Haus stehen und Pluto am MC bzw. im 10. Haus. Oben auf der Zeichnung bedeuten die Buchstaben I=IC, M= MC, D=DC und A=AC. Uranus am AC habe ich eingekreist, die Linie geht von Finnland über Kiew, Ankara, Jerusalem, Mekka, Rotes Meer, Äthiopien, Somalia.

Links auf dem Bild steh Uranus am IC und geht durch Brasilien, das aktuell eine Staatskrise erlebt. (Ganz rechts nicht mehr auf dem Bild geht Mars durch Neuseeland.)

Man beachte auch die Mars und Saturnlinien und die Gebiete, die zwischen diesen beiden sogenannten Übeltätern liegen. (Während ich an dem Text arbeite, erfolgen Bombenanschläge in Brüssel (22.3.) und eine Selbstsprengung bei einem Kinderfussballspiel im Irak (südlich von Bagdad am 25.3.) mit etlichen Toten und Verletzten.

Viele Prophezeiungen sprechen davon, dass Armeen von der Grenze Russlands aus Europa überfallen und die Seher gingen davon aus, dass das, was an russischer Grenze steht, auch Russen sind. Zitat „…..schien es äußerst unwahrscheinlich, dass sich eine Riesenarmee unbemerkt an die Ostgrenze der NATO heranschleicht und dann völlig überraschend zuschlägt.“ http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/stephan-berndt/wenn-paris-brennt-und-moskau-bodentruppen-schickt.html

Es gibt viele aktuelle Berichte, nach denen die USA Kampfflugzeuge, Panzer und Bodentruppen an die Ostgrenzen der Nato verlegt, also an die Grenzen Russlands. Da schleicht sich keine Riesenarmee an, sondern wird vollkommen offen stationiert.

https://www.tagesschau.de/ausland/us-waffen-osteuropa-103.html und http://de.sputniknews.com/videos/20160114/307105276/usa-krigsgeraet-lettland.html

Wer sagt denn, dass diese vorhaben, gegen Osten zu kämpfen? Europa ist ein Leckerbissen und die Inbesitznahme auch für die USA interessant. Europa ist darauf gar nicht vorbereitet, es verlässt sich doch auf den „Freund“. Und dieser Freund führt seit 500 Jahren Krieg, mordet, plündert und versklavt die Menschen.

Eine weitere Prophezeiung sagt, dass „so viel Tauben (Flieger) aus dem Sand (Afrika?) aufsteigen, daß ich sie nicht zählen kann“ die gelben und grünen Staub abwerfen, dass alle tötet, die damit in Berührung kommen. Es soll eine Linie von der Ostsee bis Prag sein. – Unbemannte Drohnen haben mittlerweile eine Grösse von Tauben und sind beliebig einsetzbar. Wer hat in aller Welt Militärbasen? https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Milit%C3%A4rbasen_der_Vereinigten_Staaten_im_Ausland

Über diese Staub-Linie kommt keiner, weder um anzugreifen, noch um zu helfen.

In vielen Prophezeiungen wird Deutschland als das Herz Europas benannt und dass es allen schlecht geht, wenn „das Herz krank ist“. Umso unbegreiflicher die Pläne, die Deutschen zu vernichten. http://www.compact-online.de/kastration-oder-bevoelkerungstausch-ungeister-und-ihre-endloesung/

Hirngespinste oder langgehegte Pläne? Wie auch immer, wir werden mit Bekanntwerden und Veröffentlichungen von schrecklichen Dingen rechnen müssen, die unser Verstand nicht glauben will.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrogeografie, Astrologie, astrologisches Jahr, Finsternisse, Prophezeiungen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Marsjahr 2016

  1. ursulaortmann schreibt:

    Wer es immer noch nicht glauben will: Die USA wollen eine komplette Panzerbrigade an die Ostflanke der Nato verlegen. In einer Mitteilung des Verteidigungsministeriums in Washington hieß es, man reagiere damit auf die Sorgen europäischer Alliierter angesichts einer russischen Aggression. Damit konkretisiert die US-Regierung die bisher bekannten Pläne. http://www.focus.de/politik/ausland/verteidigung-usa-wollen-panzerbrigade-nach-osteuropa-verlegen_id_5395058.html

    • Ananda schreibt:

      Also ich habe kein Problem damit, das zu glauben. Dass die VSA unsere Freunde sind, hab ich ohnehin noch nie geglaubt.
      Und ob uns nun die Amis oder die Russen auslöschen ist nun auch egal, oder?
      Manchmal denke ich, sie sollen doch einfach ein paar Atombomben auf Deutschland werfen- dann hat das Ganze ein schnelles Ende. Immer noch besser, als uns von einer importierten IS-Armee mehr oder weniger schleichend durch Terror ausrotten oder vertreiben zu lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s