Die wahre Natur der Materie zu wissen, ist das Ende des Materialismus

Alles ist Illusion

DENKE ANDERS BLOG

Dies ist der Folgeartikel zu „Wir können die äußere „Welt“ niemals erreichen“ / Lesen Sie aber auch vorab Prof. Dr. Hans-Peter Dürr: Materie ist nicht Materie!

mat frame r004-r100.jpgFür jene, die die Welt nicht als wichtig betrachten und die verstehen, dass die Materie eine Illusion ist, sind es moralische Werte, die tatsächlich respektiert werden. Niemand wird Illusionen nachlaufen!

Die materialistische Philosophie ist eine Weltanschauung, die am meisten durch die Tatsache bedroht wird, dass wir die originale Materie nie erfahren können. Wir nehmen immer nur die Folgen wahr! Um dies besser zu verstehen, müssen wir die allgemeine Definition des Materialismus betrachten. Die boshafte Philosophie des Materialismus definiert sich selbst folgendermaßen:

Der Materialismus ist eine Lehre, welche das Bestehen irgendeiner anderen Substanz als Materie nicht annimmt. Er ist das Entgegengesetzte vom Idealismus, der sagt, dass das Wesentliche und die Substanz aller Wirklichkeiten aus der Seele bestehen… (Larousse Enzyklopädie Band 8)

Die materialistische Philosophie…

Ursprünglichen Post anzeigen 622 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter meine Welt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.