Parallelen

Parallelen werden von vielen Astrologen nicht beachtet. Dabei wirken sie wie Konjunktionen. Seit Anfang des Jahres 2015 befinden sich Saturn und Pluto in Parallele, die sich kurzzeitig etwas entfernten und seit September wieder aufeinander zulaufen. Diese Parallele besteht bis zum Jahre 2020. Auch Jupiter und Uranus bilden eine Parallele. Zur besseren Übersicht die Grafik vom Dezember 2015.

Horoskop

Saturn gibt durch Ausdauer, Beharrlichkeit, Konzentration auf das Wesentliche, Lerneifer und logisches Denken.

Er nimmt durch Geiz, Eigenbrödeleien. Mangel an Anpassungen, Härte, Geltungsbedürfnis. Es fördert Ängste, die mit „nicht genug“ zu tun haben.

Bei Pluto geht es um Macht und Ohnmacht, Kontrolle, um Umwandlung, Regenerationen, das Leben nach dem Tod, Missbrauch und Machtmissbrauch.

Wenn Saturn und Pluto in einem Spannungsverhältnis stehen, hat man den Eindruck, dass Alles was man anfängt, sich hinzieht, man sieht keinen Erfolg, erntet keine Anerkennung für seine Bemühungen. Man hat das Gefühl, man steht auf der Stelle. Man hat das Gefühl, von anderen unterdrückt und erpresst zu werden. Man wird unter Druck gesetzt durch die Erwartungshaltung anderer, vor allem von den Menschen, mit denen man am meisten zu tun hat. Das kann der Partner sein, Familienangehörige, aber auch der Chef oder Arbeitskollegen. Hier geht es auch darum, wie weit man seine Macht abgibt. Ein kräftiges Nein hat schon manchen unliebsamen Spuk beendet.

Das Problem besteht darin, dass sich Mars in Bewegung setzt zu der südlichen Parallele von Saturn und Pluto und dort bleibt von März bis Ende Juni 2016, weiter südlich ausrückt um dann schwungvoll am 13.11.2016 die Bahn zu durchkreuzen. Wenn Saturn/Pluto schon Zwang und Druck und Massenschicksale bedeutet, so bedeutet der Mars dazu Rücksichtslosigkeit und kriegerische Auseinandersetzungen. Die gleichzeitige Parallele von Jupiter/Uranus ist nach Ebertin eine „Gott-sei-Dank“ Stellung, die das Schlimmste abwendet, das Glück im Unglück.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Mars, Parallele, Pluto, Saturn abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Parallelen

  1. danke für deine Ein- und Ausführungen
    Segen dir Ursula
    M.M.

  2. Pingback: Kriegserklärung an deutsche Frauen | Ursulaortmann's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s