Weihnachtssegen 2015

Segnen bedeutet, jemandem oder sich selber etwas Gutes wünschen. Man wünscht für sich oder andere, dass man eingehüllt wird in ein Licht der Harmonie. Man kann den Segen laut aussprechen oder sich nur denken und es auf Menschen, Tiere, Pflanzen und Mutter Erde übertragen. Dabei sollte man auch die nicht vergessen, über die man sich geärgert hat. Der Segen gleicht die Disharmonie wieder aus, die in einem selbst erzeugt wurde. Ein kleines Anleitungsbuch für wenig Geld

P1010909

P1010906

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Heilung, Segen, Weihnachtszeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s