Toleranz und Schnüffelstaat

Seit 7.10.2008 (0 Uhr, Paris – Sonne auf 14° Waage) gibt es die NGO (Nichtregierungsorganisation) ECTR Europäischer Rat für Toleranz und Versöhnung. Diese legte nach ca. 5 Jahren ein Dokument vor, das sämtliche demokratische Rechte beschneiden soll.
https://wissenschaft3000.wordpress.com/2…u-burger-steht/

Horoskop

Hier zeigt sich schon die Unvereinbarkeit (Saturn/Uranus) zwischen Regierung und Heimatland.
Wikipedia schreibt: „Der ECTR versteht sich als „Watchdog“ für Toleranz und bereitet praktische Empfehlungen für Regierungen und internationale Organisationen vor, um die interreligiösen und interethnischen Beziehungen in Europa zu verbessern.“

Das hört sich so harmlos an. Doch wenn man sich mal durchliest, was da erwartet wird, dann wird es schlimmer als zur Nazi- und DDR-Zeit. Jeder soll jeden bespitzeln, jeder kann jeden ohne Nachweis beschuldigen, Kinder können einem jederzeit weggenommen werden. Meinungsfreiheit ade, Glaubensfreiheit ade, Freiheit ade

Z.B. Absatz 6 (b) verlangt, dass jeder der 28 Mitgliedsstaaten der EU „eine eigene Dienststelle“ einrichtet, die „die Umsetzung dieser Richtlinie überwacht“.
7 (a) Kinder sollen in Umerziehungsprogramme zur Kultur der Toleranz gezwungen werden. Absatz 7 b Jugendliche müssen bei intolerantem Verhalten in ein Umerziehungslager. Jede Minderheit kann kostenfrei klagen.

Ich gehe davon aus, dass diese „Richtlinien“ zum EU-Gesetz werden. Bevor jetzt wieder jemand mit Verschwörungstheorie kommt, dazu ein „Arbeitspapier“ in deutsch.           Zitat: …würde es – von anderen Problemen abgesehen – ein Recht auf Schutz vor Verletzung der Gefühle einführen, auf Kosten der Meinungs- und Redefreiheit.  „…  http://de.europenews.dk/-Arbeitspapier-d…rger-82762.html

Grafik des Vorgängers aus Bayern

Horoskop

Neben der aggressiven Spannung zu Sonne und Mond beachte man auch die Opp von Neptun zu Merkur und Venus. Viele Firmen sind dem Verein beigetreten und unterstützen ihre Projekte im guten Glauben.

In Bayern feierte man am 14.7. das 10 jährige Bestehen, dort wurde das Bayerische Bündnis für Toleranz, Demokratie und Menschenwürde am 14.7.2005 um 11 Uhr in München in einer Pressekonferenz vorgestellt und wird unterstützt von 56 Organisationen aus Kirche, Staat, Wirtschaft und Gesellschaft  http://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/zehn-Jahre-buendnis-fuer-toleranz.php

Weitere Meinungen dazu: http://www.metropolico.org/2012/11/07/ude-und-die-scheindemokraten/  und

http://www.danisch.de/blog/2013/09/19/eu-recht-meinungsverbrechen-frontalangriff-auf-die-meinungs-und-wissenschaftsfreiheit/

Zitat:“Knapp sechzig Millionen Menschen waren Ende 2014 offiziell weltweit auf der Flucht. Zehn Jahre zuvor waren es 37,5 Millionen Menschen. Die Steigerung von 2013 auf 2014 war die höchste, die jemals im Lauf eines Jahres vom UNHCR festgestellt wurde.

Es sind, wie erwähnt, nicht nur Kriegsopfer, die hier ankommen, sondern in ihrem offiziellen Windschatten  segeln zahllose starke, junge Männer herüber. Viele von ihnen kommen nicht in friedlicher, hilfesuchender Verfassung, sondern sie sind laut, streitsüchtig, verprügeln sich gegenseitig, spucken Einheimische an, und sie fordern ein besseres Leben. Wer hat sie aufgehetzt? Warum kennen sie Vokabeln wie Nazi oder Rassist, obwohl sie unsere Sprache nicht beherrschen? ……So wird also heute der größte Teil der Schleuser, der Flüchtlingsboote, der hunderttausende Smartphones, professionell organisiert und gelenkt.“  http://www.wissensmanufaktur.net/fluechtlings-chaos

Zitat: „In Frankreich, Spanien und besonders in Grossbritannien werden  ”Hass-Rede”-Delikte schon geahndet – wie z.B. Strassen-Predigten gegen Homosexualität und Anzeige von Schulkindern, die Homosexualität missbilligen. …..“ https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/08/03/europol-soll-internet-terrorismus-alias-nwo-kritik-kontrollieren-waehrend-eus-nato-durch-ihr-selbst-erfundenes-recht-zum-schuetzen-die-welt-drangsaliert/

Zitat …. Jedoch sind nicht die Menschen also die Flüchtlinge unser Problem sondern eben gerade diese, die in Ländern wie Syrien, Irak, Afghanistan praktisch im ganzen nahen Osten Krieg führen, und da steht ja mal ganz oben an der Spitze die USA und die NATO die dort praktisch alles zerbomben und “Demokratien” errichten, man beachte wie es Libyen vor dem Fall Gaddafi erging.

….. habt ihr schon mal überlegt das die einheimischen mit den Flüchtlingen zusammen eine sehr große Widerstands Waffe gegen die NWO sein könnte?“  https://systemcritic.wordpress.com/

Zitate: „Das Grundrecht auf Asyl für politisch Verfolgte kennt keine Obergrenze“

Wenn Angela Merkel in der Bundespressekonferenz sagt, dass Flüchtlinge in Deutschland willkommen seien, … dann hören das die Menschen in Syrien, in den Auffanglagern in der Türkei, auf Lesbos, in Zügen in Mazedonien oder am Bahnhof Keleti in Budapest. “  http://www.tagesspiegel.de/politik/asylpolitik-in-europa-wenn-angela-merkel-spricht-hoeren-sie-die-fluechtlinge/12293216.html

Am 5.5.2015 erliess Frankreich ein neues Gesetz, nach dem ohne richterliche Erlaubnis Wohnungen verwanzt, emails abgefangen und heimlich Fotos gemacht werden dürfen.  http://new.euro-med.dk/20150506-zweck-de…ster-fur-eu.php

Spanien: Ab 1. Juli 2015 besteht das „Gesetz zur Sicherheit der Bürger“, womit ein Demonstrationsverbot vertuscht wird. Denn wer an einer Demonstration teilnimmt, kann mit 1000 € Strafgeld verurteilt werden. Allerdings gibt es kein Gerichtsurteil, sondern die Polizei kann die Strafe verhängen. Die Bevölkerung ist damit der Willkür der Polizei ausgesetzt. Regierungskritische Artikel und Aufrufe zur Demonstration können bestraft werden. Proteste vor dem spanischen Parlament kosten sogar bis zu 30000 €.

Die Europäische Union setzt den Faschismus mit Eisernen Hand durch! http://alles-schallundrauch.blogspot….

Der Schweizer Nationalrat beschloss am 17.3.2015 das BÜPF, das weiterhin berechtigt, Telefone abzuhören, Privaträume zu verwanzen und in Computer einzudringen.  https://pbs.twimg.com/media/CAYJgn_WsAANmPl.png:large

Rumänien

Rumänien als erstes EU-Land mit Toleranzgesetz (Maulkorbgesetz)  http://stopesm.blogspot.de/2015/10/ende-der-meinungsfreiheit-in-europa.html#

Als frühestes Datum habe ich den 5.10.2015 gesichtet. http://www.wgvdl.com/forum3/index.php?id=61535  – Video existiert nicht mehr

Ausspionieren….mit Googles toller, neuer Brille direkt aufzeichnen. – Waaas? http://www.brillen-sehhilfen.de/google-brille/google-brille-technik-funktionsweise.php

Frankreich

Am 25.11.2015 um 17 Uhr setzte Frankreich aufgrund der Anschläge in Paris mit 130 Toten die Menschenrechtskonventionen aus.

Zitat: „Der Ausnahmezustand räumt den Behörden umfassende Befugnisse ein, darunter nächtliche Wohnungsdurchsuchungen ohne richterlichen Beschluss, Versammlungsverbote und Hausarrest für mutmaßliche Gefährder.“

Der bis zum 26.2.2016 verhängte Ausnahmezustand soll um 3 Monate verlängert werden.

Österreich

27.1.2016 Zitat: „In Österreich soll bereits in Kürze ein neuer Inlands-Geheimdienst installiert werden, der, ähnlich wie in Frankreich, den Behörden weitreichende Rechte in der Bespitzelung der Bürger ohne richterliche Überwachung einräumt.“

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/27/europarat-fordert-von-frankreich-garantien-fuer-buergerrechte/

Italien

19.5.2017 Impfzwang für 12 Krankheiten https://www.tagesschau.de/ausland/impfpflicht-italien-101.html

Bayern

27.2.2017 http://www.sueddeutsche.de/bayern/terror-abwehr-bayern-will-gefaehrder-unbefristet-einsperren-1.3397600 Was einen Menschen zum „Gefährder“ macht, ist in Bayern gesetzlich nur vage umschrieben.
Am 24.7.2017 hat Bayern das Gesetz zur effektiveren Überwachung gefährlicher Personen geändert und sämtliche Grundrechte. https://www.verkuendung-bayern.de/gvbl/jahrgang:2017/heftnummer:13/seite:388

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Bayern, Diktatur, ECTR Europäischer Rat für Toleranz und Versöhnung, EU, Flüchtlinge, Frankreich, Grossbritannien, Menschenrechte, NGO (Nichtregierungsorganisation), Propaganda, Rumänien, Schweiz, Spanien, Unterdrückung, Völkerrecht, Volksbegehren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Toleranz und Schnüffelstaat

  1. Conny Wituschinski schreibt:

    Das stimmt … wenn man alte Dokumentationen ansieht , und das was heute passiert …… Ist es gruseligere weis das selbe was damals gelaufen ist. Grauenvoll . Entmündigung der Menschen von jeder Eigenständigkeit . Erst den Boden unter den Füßen wegziehen und dann vom Staat Sportprogramme usw geboten genommen damit man wieder lächelt .
    Heute sind auch die Menschen entmündigt und finanziell kurz gehalten. Damit der Staat sich alles unter den Nagel reist . Zum Schluss werden alle in Kurse geschickt damit sie aus der Arbeitslosenstatistik rausfallen . Diese die eigentlich auf dem freien Markt gehören und von Leuten die genug Geld zur Befügung haben sollten und frei wählen können was sie tun möchten . Oder es sind Betrügerbeschäftigungskurse für die Übermacht von tollen Bewerbungen. Komisch früher haben die schneller und unkomplizierter und ohne Eingliederungszwang -Vereinbarung wieder ein Job gefunden.
    Entmündigung auch durch Mangel an viel zu geringem Arneistlosengeld oder Sozialhilfe oder Harz4 .
    Eltern können weder dich noch ihre Kinder richtig ernähren. Sovielmal Tafaln gab es noch nie .
    Auch um sich selbst gesundheitlich noch um Wihung kann sich niemand kümmern wie es angebracht wäre . Wie entmündigte Kinder wird der Bevölkerung ,das Geld ob in Arbeit stehend oder abhängig von Sozialhilfe gehalten oder eben in mit aufgestockter Rente. Alle hängen am Hungertuch .
    Alles zerfällt , was hätte genug Potenzial für Arbeitskräfte in jedem Bereich.
    Das haben sie damals auch gemacht ,das Geld der Menschheit und alles was zu erhalten entzogen.
    Wirklich die alten Dokus unterscheiden sich nicht von dem was hier passiert ist .
    Im eigenen reichen Deutschland Obdachlose wo man sich in drum bemüht hat diese die überdrüssig sing in dem Bürokratendschungel, ein Platz zu gewähren . Aber nein diese überdrüssigen Obdachlose denen man den unter den Füßen weggezogen hat haben sich auch noch verdoppelt .
    Das was die treiben , wenn sie könnten würden sie am liebsten alle obdachlos / freilaufend halten ….. damit sie nicht noch das Geld für Behausungen und alles zum Leben gehört herausrücken müssen .
    Sich am liebsten wie Dagobert Duck im Tressor ihres Vermögens in Diesem zu wälzen.
    Wer hat das erschaffen ….. Dieses Vermögen Menschen ….
    und diese werden von jedem Land von jeder Regierung katastrophal behandelt .
    Es ist echt gruselig ….

  2. Conny Wituschinski schreibt:

    Hartz 4 ist genauso eine Lügensoftware wie bei WV , Die Beschäftigungskurse usw um die wahre Arbeistlose und Bedürftigkeitsstatisik zu fälschen.
    Und wieviele für ein Hungerlohn schuften gehen.
    Und das damit die alle gegeneinander losgehen …. Weil viele genauso viel verdienen wie der Hartz 4 und vielzuviel dafür schufften müssen , und der abhängig ist ohne Job …
    Ich versteh viele nicht die so gegen Hartz 4 abhänge wettern . Diese haben schon ihr gesamtes Hab und Gut verloren . Obwohl diese auch mal gutgestellt waren. Wenn Hartz 4 so toll ist und das nur faule Leute sind dann frag ich mich warum dann viele doch Angst haben da rein zu rutschen.
    Das was Hartz4 Satz ist , das hab’s schon in den 90 Jahren als Sozialhilfe ….

  3. ursulaortmann schreibt:

    So ist es, liebe Conny. Das Schlimme ist, dass das alles von langer Hand geplant ist. Wir haben keine Opposition mehr, wir haben keine Politiker mit Rückgrat mehr, wir haben keine Sicherheit mehr.

  4. Conny Wituschinski schreibt:

    Ja …. das ist nicht zu fassen . 🌞

  5. Conny Wituschinski schreibt:

    Hartz IV: Mitglied der Hartz-Kommission packt nach 10 Jahren aus!

    Das ist der Oberhammer!

  6. ursulaortmann schreibt:

    Ergänzung am 28.1.2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s