Geben und Nehmen

So habe ich also den Sonnenfinsternis- und Neumondtag gestartet: Die liebe Stephanie beabsichtigt, ein Übersetzung von Edgar Cayce-Readings in Buchform herauszugeben:  https://www.startnext.com/die-universellen-gesetze und ich habe mal geschaut, ob mein Konto eine weitere Unterstützung zulässt. Das tat es.

Edgar Cayce gab von 1901 bis 1944 bis zu 30000 Informationen für Hilfesuchende, die ihn meist schriftlich kontaktierten. https://ursulaortmann.wordpress.com/2010/05/21/was-ist-mit-dem-weltuntergang/

Nach der Transaktion klingelte es und ich bekam ein Dankeschön für meine Zeit, die ich jemandem zur  Verfügung gestellt habe. Das hat mich sehr gefreut.

P1010889

Die SoFi – noch in Konj. zu meiner Sonne – bildet ein Trigon zu Jupiter und ein Sechstil zu Uranus. Da kann man es sich doch wohl gut gehen lassen. 😉

P1010699

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Edgar Cayce, Energiearbeit, Freizeit, Garten, Heilung, Innehalten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.