Bellingcat und Lügenpresse

T-online und Spiegel-online spricht von einem Experten, der Beweise für den Abschuss der MH17 durch Russland gefunden haben will.

Wenn man Bellingcat unter google eingibt, erscheint unter englisch wikipedia Eliot Heggings, der so nebenbei in Blogs seine Meinung über den Syrienkrieg und Ukrainekrieg wiedergibt. Ihn als Experten zu bezeichnen – wie es t-online tut -, ist wohl reichlich übertrieben. Es zeigt aber, wie seriös – oder eher unseriös – unsere Medienlandschaft ist und wie wenig journalistische Tätigkeit mit den Märchenartikeln zu tun hat.

Unter dem Namen Bellingcat oder Brown Moses oder Eliot Higgins (geb. 1979) schreibt ein Blogger, der genau so viel Experte ist wie ich. 😉

Die neue Website Bellingcat startete am 15. Juli 2014 durch Eliot Higgins und wurde durch eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Kickstarter ist wiederum eine us-amerikanische Internetplattform, siehe wikipedia.

https://wikispooks.com/wiki/Bellingcat

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Flugzeugabsturz, Krieg, Medien, Propaganda abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.