Das Jahr 2015

Wie ich bereits erwähnte, wird dem Jahresbeginn astrologisch gesehen keine besondere Bedeutung gegeben. Einige Astrologen tun es dennoch und in diesem Jahr ist es berechtigt, da der Jahresbeginn genau so aussieht wie der Steinbockingress, also das Horoskop zur Wintersonnenwende. Ein kleiner Unterschied besteht in der Position des Mondes, der in das ungünstige 8. Haus gewandert ist.

Diese Art von Horoskopen nennt man Zwillingshoroskope, da sie fast identisch sind.                                       Links Steinbockingress – rechts 1.1.2015

Zwillingshoroskop

Der Mond steht erhöht in Stier und ist wütend (Quadrat Mars). Wer als seinen Nächsten einen Stiergeborenen hat, der kennt seine Sanftmut und Geduld. Aber wehe, wenn man ihn zu sehr ärgert, dann schlägt er blindlings um sich. Dieser Mond repräsentiert das Volk und wir sehen an den vielen – friedlichen – Demonstrationen, dass das Volk darauf aufmerksam macht, dass es mit den dargestellten Situationen und Geheimverhandlungen nicht einverstanden ist. Die Demokratie steht auf dem Prüfstand und es wäre Unklug, Militär- und Polizeieinsätze gegen das Volk zu richten.

Der Mond bildet ebenfalls ein Quadrat zu Jupiter, das ungünstig ist für Währungen, Banken,  Auslandkontakte und deutet auf Manipulationen zum Schaden des Volkes.

Auch Mars ist etwas weitergewandert und bildet ein Anderthalbquadrat zum AC, dieses sowie die Aspekte zum Mondknoten weisen auf innenpolitische Konflikte.

Siehe auch https://ursulaortmann.wordpress.com/2014/12/16/steinbockingress-und-das-jahr-2015/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Wer noch nicht genug hat von astrologischen Tendenzen, der kann hier weiterlesen: http://www.newslichter.de/2014/12/astrologische-tendenzen-fuer-2015/#more-42426

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, astrologisches Jahr, das Jahr, Horoskop, Mars, Pluto, Politik, Saturn, Uranus, Weltanschauungen, Weltwirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Jahr 2015

  1. zentao schreibt:

    und meistens kommt es anders….
    Liebe Grüsse und ein guter Rutsch ins Neue 2015
    auch da müssen wir jeden Augenblick, so nehmen wie er kommt

    Liebe Grüsse Erwin

  2. ursulaortmann schreibt:

    Danke lieber Erwin. Wie gerne würde ich nicht Recht behalten.
    Auch dir alles Liebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s