Das Ohr – astrologische Zuordnung

Ein Maler benötigt ein genaues Auge, um die unterschiedlichen Nuancen wieder zu geben, ein Mathematiker muss den Raum erfassen können. Diese Fähigkeit hängt mit den drei halbkreisförmigen Kanälen im inneren Ohr zusammen, die in verschiedene Richtungen weisen. Dadurch wird logisches Denken und die Wahrnehmung des Raumes begünstigt. Für musikalische Fähigkeiten benötigt man ebenfalls Feinabstimmungen der Fiber des Cortischen Organs.  (Cortisches Organ siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Corti-Organ )

Das menschliche Ohr hat 10000 Fibern. Jede der Fibern kann 25 Tonabstufungen wiedergeben. Die meisten Menschen geben ca. 3 – 5 Töne wieder, ein Durchschnittsmusiker erreicht 15, ein Meister erreicht noch mehr. Merkur hat mit allen vibrierenden Bewegungen und Sinneswahrnehmungen zu tun.

Aus Max Heindels „Botschaft der Sterne“ und „Astro-Diagnose“

Ohren werden dem Merkur zugeordnet
Hörprobleme oder Taubheit durch Merkur im Saturnzeichen Steinbock mit Quadraten von Saturn oder anderen aus kardinalen Zeichen
Ein beschädigter Merkur weist auf Bewegungsstörungen, Erkrankungen nervöser Art und Störungen der Stimme, ebenso Bronchitis und Erkrankungen der Atemwege, Neigung zur Taubheit. Merkur beherrscht die re. Gehirnhälfte, die Bewegungsnerven des Rückenmarks und die Stimmbänder.

Ein beschädigter Merkur im Widder weist auf Neuralgien, im Stier auf Sprachfehler und Taubheit. (ebenfalls durch Reflexionswirkung im Skorpion)
Auch Saturn im Widder kann auf Taubheit hinweisen, ein beschädigter Jupiter in Widder zu Schwindelanfällen.

Die Blutzufuhr ist wichtig, Jupiter steht für das arterielles Blut, Venus für das venöse Blut.

Viele Planeten im Stier:
Saturn schränkt die Zirkulation der Halsschlagadern ein und damit auch die Kanäle zum Innenohr: Gleichgewichtsstörungen.

Wo Mars steht, ist ein Übermass an Blut.
Saturn hat einen austrocknenenden Einfluß. Saturns übler Einfluss wird durch Mars verstärkt.

Beispielhoroskop  von Max Heindel: ohne Namen 12.7.1867 – AC 23°14 – MC 17° (leider keine Ortsangabe)

Dass sich diese Angaben nicht bestätigen, zeigen z.B. diese Horoskope:

Guiseppe Verdi 9.10.1830 – Sonne/Merkur Quadrat Saturn (und Opp. Mond)

Mozart 27.1.1756 – Sonne/Merkur/Saturn Opp. Neptun

Haydn 31.3.1732 Merkur/Saturn Konj.

Willy Brandt 18.12.1913 – Venus/Merkur Opp. Saturn

Dieter Hildebrandt 23.05.1927 – Merkur Sonne Opp Saturn

Katharina Witt 3.12.1965 Sonne/Merkur Quadrat Saturn und Opp Uranus/Pluto

Steve Jobs 24.2.1955 Merkur Quadrat Saturn und Venus/Mars/Neptun in Spannung zu Jupiter/Uranus

Tina Thörner 24.2.1966 in Säffle Schweden, schwedische Rallye-Co-Pilotin mit Merkur/Mars/Saturn-Konj. in Opp zu Uranus/Pluto, am gleichen Tag geboren sind der Schauspieler Billy Zane und der Fussballer Sven Köhler

Ergänzung: den Artikel habe ich vorbereitet am 8.10.2013 mit exakter Merkur/Saturn-Konjunktion. Dann hab ich erst weiter daran gearbeitet, als Merkur seine Rückläufigkeit hinter sich gelassen hat und erneut auf Saturn zusteuerte, um den Artikel mit einer Merkur/Saturn-Konjunktion am 26.11.2013 zu veröffentlichen. 🙂 Das war keine Absicht.

 Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Gesundheit, Merkur, Ohr, Saturn abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s