Sonnenfinsternis 3.11.2013

Die Sonnenfinsternis fällt dieses Mal in das 8. Haus. Das 8. Haus ist das „Geld der anderen“. Und unser Geld, das wir angelegt haben in Rente, Versicherungen, Sparbüchern und Aktien, das bei den Banken liegt oder verwaltet wird sowie Schulden und Steuern.

Hier sitzen auch die Detektive, also die, die das, was verborgen bleiben möchte, aufdecken.

Da fällt mir Edward Snowden ein http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Snowden und die Netzfrauen http://netzfrauen.org/ die unermüdlich die Missstände anprangern.

Skorpion ist das Symbol für natürlichen Abfall, Kloake, Mist, Unrat – die Ernährungsgrundlage für die Pflanzenwelt. Etwas Schäbiges und Stinkiges wird umgewandelt in etwas Schönes und Duftendes. Es ist auch Symbol für verborgenen Schätze, vor allem unsere eigenen inneren.

Für diesen Artikel habe ich im Internet gestöbert, um hier oder da etwas Positives zu finden, was uns beim Durchgang durch diese schwierige Zeit ermutigt. So fand ich diese Seite http://hofastro.com/2012/10/28/sonnenfinsternis-im-skorpion/

Wer keinen Bezug zur Astrologie hat, scrollt etwas herunter. Ein sehr lesenswerter Text, auch wenn er sich auf das Jahr 2012 bezieht, so kann man es für diese SoFi und die nächsten Monate übernehmen.

Momentan habe ich das Gefühl, als wenn die Menschheit eine schwere Krankheit durchlebt. Entscheidungen und Handlungen von Politikern und anderen in gehobener Position sorgen für Entsetzen und Unfassbarkeit, manches wird zu einer Lachnummer, obwohl es eigentlich nichts zu lachen gibt.

Merkur zeigt durch seine Rückläufigkeit Verzögerung von Ereignissen an. Jetzt wäre es ideal, um getroffene Entscheidungen noch einmal zu überdenken, umzuwandeln oder aufzuheben. Er weist auf die Verbindung zu anderen, im persönlichen Bereich können Konflikte mit Geschwistern, Nachbarn und Anverwandten aufgelöst werden.

Saturn steht für Disziplin und Durchhaltevermögen, aber auch für das Gefühl der Überforderung. Es ist wichtig, sich nicht verantwortlich machen zu lassen für das, was einen nichts angeht. Saturn führt uns zurück zum Wesentlichen, zu „Klasse statt Masse“ und bringt – langfristig gesehen – Erfolge. Wer eine gut durchdachte Idee verwirklichen möchte und nicht auf sofortigen Gewinn setzt, hat gute Chancen, seine Projekte zu verwirklichen.

Die SoFi steht in den Halbsummen von Merkur/Saturn, was zu logischem Denken anregt, aber bei gehemmten Menschen Ängste vertiefen kann. Da wäre eine psychologische Betreuung ratsam. Zum Glück wird der Gang zum Psychologen allmählich so normal wie der Gang zum Zahnarzt. Sonne und Mond in der HS von Merkur/Saturn deutet auf Veränderungen aller Art – auch Trennungen, ebenso auf Reiselust und darauf, das gebuchte Reisen ins Wasser fallen können. In der HS Jupiter/Neptun ist die Neigung zu Verantwortungslosigkeit und Spekulationen sehr gross. Sonne/Mond in der HS Mars/Pluto deutet auf Rücksichtslosigkeit bis zu brutaler Gewalt und/oder  Aufregungen durch höhere Gewalt. Das Ziel will mit allen Mitteln und mit grosser Waghalsigkeit erreicht werden.

Einige markante Neu- und Vollmonde habe ich aufgelistet:

NM am 1.1.2104 11° Steinbock mit grossem Quadrat Sonne, Mond, Pluto, Merkur zu Uranus, Mars, Jupiter. Mars wird von Alters her als Kriegstreiber gedeutet und in Spannung mit Uranus/Pluto steigt die Zerstörungswut.

Am 29.4.2014 SoFi mit grossem Quadrat von Pluto, Uranus, Mars, Jupiter

Vollmond am 16.1.2014 mit grossem Quadrat Pluto, Uranus, Jupiter, Mars

Vollmond am 15.2. mit Quadrat zu Saturn

Vollmond und MoFi am 15.4. 25°15 Waage mit grossem Quadrat von Uranus Merkur zu Pluto zu Mars zu Jupiter

Jupiter ist rückläufig vom 7.11.2013 bis 6.3.2014 und steht in Spannung zu Uranus/Pluto und wiederholt damit die Konstellation des Zeitraumes vom 16.7. bis 15.9.2013. Der Spannungsaspekt zu Uranus/Pluto bleibt bis  Anfang Juni 2014. Da können Bestrebungen, religiöse und soziale Ziele zu verbessern, erfolgreich werden, falls sie angestrebt werden. Es kann aber auch zu fanatischen religösen Aktionen kommen.

Ab Mitte Dezember nähert sich Mars in der Waage dem Spannungswinkel von Uranus und Pluto, um diesen am 12.1.2014 zu verlassen. Mars wird am 1.3.2014 rückläufig und bezieht ab 6.4.2014 wieder die Spannungsposition (Mars läuft wieder direkt am 20.5.2104), die er am 7.7. verlässt. In diesen Zeiträumen sieht es um den Weltfrieden besonders kritisch aus. Es bleibt zu hoffen, dass es nur um Säbelrasseln der Grossmäuler geht.

Auch im persönlichen Bereich sollte man in diesen Zeiträumen Konflikte vermeiden, mit technischen Mitteln sorgfältig umgehen und alles einige Spuren langsamer gehen lassen. Dann kommen wir auch durch diese schwierige Zeit.

Auch dieses Mal mein Horoskop mit den Neu- und Vollmonden. Bei Bedarf sein eigenes Horoskop über meins legen. 😉

Grafik 03.11.2013

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, astrologisches Jahr, Eklipse, Finsternisse, Pluto, Umwälzungen, Uranus abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Sonnenfinsternis 3.11.2013

  1. fridakopp schreibt:

    Also, ich erkenne eine ganze Menge Positives an Skorpion/ Pluto:
    Wer wären wir, wenn wir immer allen allen Müll mit uns rumschleppen müssten, wenn wir nichts eliminieren könnten?
    Und Snowdwn passt da auch gut ins Bild, als derjenige, der das zuvor Geheime sichtbar macht.
    Geheimnisse für sich zu horten und für den Machterhalt bzw. deren Mehrung zu nutzen – das wird oft als die negative Skoroion-Seite bezeichnet, hat aber im Grund mehr mit dessen Gegenpart, dem Stier zu tun.

  2. ursulaortmann schreibt:

    Hallo Frieda

    ich habe deine Antwort übersehen. Richtig, der Saturn könnte das Müllproblem beheben. Ich habe vor kurzem ruck-zuck meinen Kleiderschrank durchforstet und dann sofort alles zur Kleidersammlung gebracht. Saturn bleibt fast bis zum Jahresende im Skorpion. Das gibt Hoffnung, dass er dort wirklich gute Dienste leistet.
    Liebe Grüsse
    Ursula

    • fridakopp schreibt:

      Hallo Ursula,
      der Bezug zu Müll ist interessant und bezieht sich nicht nur auf Materielles.
      Seit einigen Tagen fühlte ich mich von „Gedankenmüll“ geplagt. So viele ur-alte Sachen, die wieder hochkamen. Und ich habe mich intensiv und lange mit all dem alten Kram beschäfftigt. Nun ja, in meinem Geburtshoroskop steht Saturn im 12. Haus und im Skorpion, ist jetzt im Transit durch Haus 12. Ich war also genervt, bis ich anfing, mich bei mir selbst zu bedanken, dafür, dass ich ich nicht in Erinnerungen hängen bleibe, sondern es bemerke und mir sagen kann: Jetzt ist es aber Zeit, die alten Muster zu ändern, nicht beim exigen Analysieren stecken bleiben!

      Ich wünsche dir einen guten Start ins Jahr 2014
      (noch sind wir ja in den Raunächten)
      Frida

  3. ursulaortmann schreibt:

    Vielen Dank, liebe Frida, Ich wünsche dir ebenfalls ein gutes Jahr 2014.
    Gedankenmüll – vielleicht liegt es am Alter, dass man das so belastend wahrnimmt. (Dass die Gedanken wie selbständig „rattern“.) Dein Saturn steht nicht nur im 12. Haus, sondern auch vor einer Saturnwiederkehr. Da ist also Neubeginn angesagt und das geht am besten ohne den „alten Kram“. Hilfreich ist das symbolische Reinemachen: alle Schränke und Schubladen durchforsten und Kleidung, Bücher und Bilder vergangener Tage entfernen.

    Liebe Grüsse
    Ursula

    • fridakopp schreibt:

      Hallo Ursula,
      vielen Dank für den Tipp mit dem symbolischen Reinemachen.
      Mal Bilder aussortieren, die schon so lange an der Wand hängen – das hatte ich schon seit längerem vor. Vielleicht hast du mir da den richtigen Anstupser gegeben.
      Aber am Alter liegt es wohl nicht mit dem Gedankenmüll, jedenfalls nicht bei mir.
      Als ich noch jünger war, war das viel massiever.

      Viele Grüße
      Frida

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s