Tomaten

Jetzt gibt es eineTomatenschwemme, was macht man damit?

Tomaten in Scheiben schneiden, in einer Dose schichten. Pfeffer, Salz und kleine Zwiebelringe dazwischenlegen, keine Marinade. Ideal als herzhafter Brotbelag. Evtl. noch Käse drüber und überbacken. 😉

Oder Tomaten und Zwiebel kleinschneiden, in einer Pfanne anbraten und Rührei drüber – lecker. Ich hab unsere überschüssigen Tomaten aufgekocht mit Zucker und Gewürzen, durch die „Flotte Lotte“ gedreht und als dünnen Tomatenketchup heiss in Gläser gefüllt. Deckel drauf, fertig.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.