Was sind Ephemeriden?

Ephemeriden sind tabellarische Auflistungen der Gestirne und ihr Lauf in den Tierkreiszeichen, mit dessen Angaben Astrologen arbeiten.  Es sind die scheinbaren Stellungen der Planeten von der Erde aus gesehen. Die Bewegungen werden pro Tag um Null Uhr angegeben.

Ich bin im Besitz der Ephemeriden von 1900 bis 2000 und von 2000 bos 2050. Ich gehe davon aus, dass das für mein Leben reicht. Ansonsten müsste ich mir mit 98 noch ein neues Ephemeridenbuch zulegen. 😉

Aus diesem Buch kann man ablesen, wo ein Planet an einem bestimmten Datum steht, also auf welchem Grad in einem Sternzeichen von der Erde aus gesehen. Diese Angaben benötigt man zur Erstellung eines Horoskopes und der Zeitangaben von transitierenden Planeten, um Auslösungen von Ereignissen zu erkennen oder Prognosen zu erstellen. Bei Recherchen ist es immer wichtig, die Angaben zu überprüfen, ob diese auch stimmig sind.

siehe auch hier: https://ursulaortmann.wordpress.com/2010/10/01/progressionen-und-sonnenbogen/

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, das Jahr abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.