Apfelkuchen – schnell gemacht

Kuchenbacken ist nicht das, was ich gerne mache. Deswegen sind schnelle Rezepte bei mir der Renner. Für den Kuchen einen Rührteig herstellen: 3 Eier mit 400 g Zucker schaumig rühren,  200 g zerlassene Butter dazugeben, rühren, 600 g Mehl, 1 Pck. Backpulver und 700 ml Milch unterrühren. Evtl. Zitronenschale, Rum-Aroma o.ä. dazugeben (ich hab ein paar Pflaumen aus dem Rumtopf kleingeschnitten). Alles auf ein gefettetes Backblech geben. 2 kg Äpfel in Scheiben schneiden und in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Von meinen Experten (Männergenerationen) getestet und für gut befunden. 😉

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s