Das 8. Solarhaus

Ich stelle immer wieder fest, dass die Menschen panikartig reagieren, wenn Planeten im 8. Solarhaus steht. Das 8. Solarhaus ist die Auseinandersetzung mit dem Tod, das Leben nach dem Tod, Sterben und Werden.

Es geht dabei um tiefgreifende Veränderungen und Erlebnisse, die dem Leben eine neue Richtung geben. Es handelt sich um eine Art Neugeburt, die durchaus sehr schmerzlich sein kann. Es entspricht der Karte „Der Tod“ im Tarot, was heisst: Abschied nehmen, etwas Loslassen, Ende von etwas und Neuanfang. Es heisst Loslassen von Einstellungen, Ansichten und Überzeugungen, die nicht wirklich unserem eigenen Wesen entstammen, sondern in früheren Zeiten von Eltern, Erziehern oder anderen Vorbildern kritiklos übernommen wurden. (Es heisst nicht, dass du oder einer deiner Angehörigen stirbt.)

Es sind Entscheidungen, von denen es kein zurück mehr gibt. Es ist eine Zeit, in der man tief in sein Innerstes geht, um seine eigene Stärke zu finden. Du hast das Gefühl, auf dich allein gestellt zu sein und versuchst, deine innere Kraft zu finden. Du brauchst viel Zeit für dich selber, um dir klar zu werden, was du an emotionalen Konflikten zu verarbeiten hast. Die Gefühle sind tief und intensiv und du brauchst Zeit, um dich durch die emotionalen Konflikte durchzuarbeiten, die diese drastischen Veränderungen bringen.

Das 8. Haus ist das 2. Haus vom 7. Haus, also das Geld der anderen. Es ist möglich, dass du eine finanzielle Unterstützung erhälst oder einen Teil deines Erbes, Erben mit „warmer Hand“.

Der Tod gehört zu unserem Leben und es ist selbstverständlich, dass alles, was jemals geboren wurde, stirbt. Was passiert danach, wo gehe ich hin? Das sind die Fragen, die einen beschäftigen sollten, wenn das 8. Solarhaus besetzt ist. Rückzug aus dem Weltgeschehen und seelische Einkehr gehört zum 8. Haus genauso wie zum 9. Haus Studien und Öffentlichkeitsarbeit gehört.

Es gibt heute unzählige Bücher über diese Themen, die sehr hilfreich sind. Man befasst sich mit Tabuthemen und mit Verborgenem, Totgeschwiegenem. Ich zähle dazu heute auch die Teilnahme an Familienstellen, in denen man versucht, verheimlichte familiäre Dramen aufzuspüren und verbannte Familienmitglieder in das Familiensystem zurückzuführen.

Der Tod wird von vielen verdrängt. Es geht darum, über seinen Tod nachzudenken: Welche Versicherung brauche ich? Wer soll mich beerben? Wie stelle ich mir meine Beerdigung vor? Möchte ich eine Patientenverfügung unterschreiben?

Denkbar ist auch, eine Beziehung zu legalisieren. In Beziehungen kann es zu Eifersucht und Machtkämpfen kommen. Und in diesem Jahr erfährst du sehr viel über deine sexuellen Bedürfnisse. Du erkennst deine Bestimmung für dich und wirst fähig sein, hart und ausdauernd an deinem Selbstbewusstsein zu arbeiten. Du wirst dich stärker fühlen, an dich selbst glauben und ein neues Bewusstsein entwickeln. Es kann sich um eine Richtungsänderung bzgl. Karriere und Beruf, aber auch einer Beziehung handeln. Eine Beziehung, die jetzt eingegangen wird, ist besonders tief und bedeutungsvoll. Es geht darum, andere in sein Leben einzubeziehen, teilhaben lassen an seinen Gefühlen und Wünschen.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Familien- und Horoskopaufstellung, Partnerschaft, Solar abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das 8. Solarhaus

  1. Soul Painting schreibt:

    uranus in VIII skorpion
    ?

  2. ursulaortmann schreibt:

    Skorpion ist ein Sternzeichen. Das 8. Haus ist nicht automatisch Skorpion, sondern kann jedes andere Sternzeichen sein. Uranus steht jetzt im Widder, aber nicht automatisch in jedem Horoskop im 1. Haus.

    Liebe Grüsse
    Ursula

  3. Soul Painting schreibt:

    gemeint habe ich meine persönliche uranus-stellung im H8 in skorpion
    und gehofft auf eine spontane assoziation ~

  4. ursulaortmann schreibt:

    Wenn ich dazu etwas schreiben würde, wäre es Wahrsagerei. Und das hat mit Astrologie nichts zu tun. Die Planeten zeigen etwas an, sie lösen nichts aus – auch wenn es im Sprachgebrauch so heisst. Aus der Stellung eines einzelnen Planeten kann keiner eine treffende Aussage machen. Assoziation ist ja die Verknüpfung von mindestens 2 Elementen. Zur Deutung braucht man ein ganzes Horoskop, Progressionen, Sonnenbogen, Transite ……. Die transsaturnischen Planeten bilden eine untergeordnete Rolle.

  5. Soul Painting schreibt:

    danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s