Kontaktkosmogramm = Synastrie

Wie man vorgeht, um eine Synastrie (also 2 Horoskope als Partnervergleich) im 90°-Kreis anzufertigen, habe ich hier schon erklärt: https://ursulaortmann.wordpress.com/2011/06/03/90%C2%B0-kreis/

So muss das fertige Kontaktkosmogramm aussehen:

Dazu habe ich die 90°-Zeichnung aus meinem Astroprogramm genommen und den Partner per Hand eingezeichnet. Es gibt nämlich immer noch kein vernünftiges Programm, das beide Horoskope als 90°-Horoskop aufzeichnet.

Ergänzung: Seit dem 1.10.2011 gibt es diese Grafik. Astroplus ist meiner Bitte nachgekommen: http://www.astrocontact.at/Astroplus-service.htm                                    Das sieht dann so aus (mein Horoskop mit Datum 1.10.2011:

Horoskop

Vielen herzlichen Dank an Astroplus.

Mit den Büchern von Ebertin arbeitet man, wenn man diese Grafik hat. Konjunktionen, Quadrate und Oppositionen erscheinen als Konjunktionen, Halb- und Anderthalbquadrat im Gegenüber. Ebertin hat 45°-Winkel und 135°-Winkel als sehr wirksam mitberücksichtigt.

Im Aussenkreis kann man zusätzlich das Hochzeitsdatum eingeben oder lfd. Transite oder Progressionen.

und hier die Grafik /Synastrie der Beziehung wie oben handegezeichnet, hier dargestellt durch Astroplus

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Ebertin, Kontaktkosmogramm, Synastrie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.