Die Beziehungskiste

Das 7. Haus im Horoskop zeigt an, wie „die anderen“ auf einen zukommen. Da wird uns das gespiegelt, was wir meinen, nicht selber zu sein: der Andere. Im Anderen sehen wir das, was wir in unserer eigenen Persönlichkeit gutheissen bzw. ablehnen. Was wir ablehnen, erscheint als Feind. So ist das 7. Haus auch das Haus der öffentlichen Feinde.
Alles, was mir begegnet, ist Teil von mir. Mit dem, was nichts mit mir zu tun hat, komme ich auch nicht in Berührung.

Alles, was wir körperlich doppelt besitzen, hat mit Partnerschaften zu tun. So übernimmt bei einer Schwäche ein „Doppel“ oft die Lasten des anderen wie in einer tatsächlichen Partnerschaft. Bei Erkankungen sollte man sich deshalb auch die Frage stellen: was in meiner Partnerschaft ist krank.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Ach, soviel wollte ich noch gar nicht schreiben, sondern nur erstmal einen Link weitergeben:

http://astrobum.wordpress.com/2011/01/12…in-beziehungen/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, Foto, Partnerschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s