das astrologische Jahr 2011

Aus astrologischer Sicht ist der Neujahrstag ohne Bedeutung. Es ist eine Zeitrechnung, die mit der Bewegung der Gestirne nicht zusammenhängt.

Im Kalenderjahr 2011 spielen sich grosse astrologische Ereignisse ab:

Es bildet 4 Sonnenfinsternisse (gewöhnlich nur 2), die erste können wir schon am Dienstag, kurz nach Sonnenaufgang beobachten, exakte part. Finsternis ist um 10.02 MEZ (vorausgesetzt, der Himmel ist nicht bewölkt) -tatsächliche Finsternis war an meinem Wohnort um 8.32 Uhr, und ich habe keine Ahnung, wie das zusammenhängt. :O

Die nächsten part. Sonnenfinsternisse sind am 1.6., am 1.7. und am 25.11.2011. Die Finsternis am 1.7. bildet ein grosses Kreuz. Mondfinsternisse sind am 15.6. und 10.12.2011.

Jupiter läuft aus seinem Zeichen Fische heraus – in dem er Zuhause ist – und wechselt am 22.1.2011 endgültig in das Zeichen Widder. Damit nimmt er die Qualität des Widder an und möchte seine ideologischen Vorstellungen durchsetzen. Wir haben es mit einem Mars/Jupiter zu tun, der auch schon mal blindlinks losrennt ohne Rücksicht auf Verluste.

Am 12.03. 2011 wechselt Uranus endgültig in das Zeichen Widder. Uranus steht für Freiheiten und Erneuerungen aller Art, Erfindungen und Technologie. Im Zeichen Widder wird Pionierarbeit geleistet und wir können mit bahnbrechenden Erfindungen rechnen. Wir haben es dann mit einem Mars/Uranus zu tun, der nervös und hektisch reagieren kann. Um etwas zu erreichen geht man über Leichen – nicht gewollt oder aus Böswilligkeit, sondern aus Leichtsinn und Unachtsamkeit.

Das Aspektbild des Eintrittes in das Zeichen Widder zeigt einen offen Briefumschlag. In einem Briefumschlag steht etwas, was andere nicht wissen sollen. Wenn er offen ist, werden Geheimnisse aufgedeckt. Das was andere nicht wissen sollen, wird veröffentlicht. Warum fällt mir dazu spontan WikiLeaks ein?

Grosse Dinge werfen ihre Schatten voraus. 😉

Wenn die Sonne um den 21.3. in das Zeichen Widder geht, beginnt ein neues astrologisches Jahr. Es wechselt vom Sonnenjahr jetzt zum Venusjahr ab 21.3.2011. Darüber schreib ich später was.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie, astrologisches Jahr, das Jahr abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s