Gespräche mit Verstorbenen

Viele Menschen bedauern, dass sie keine Möglichkeit haben, ihren geliebten Verstorbenen die Dinge zu sagen, die sie noch sagen wollten. Zu Lebzeiten konnten sie es nicht, weil gerade dieser Mensch vielleicht brüskiert und abweisend war. Oder weil der Tod unvorbereitet eintraf. Dann wird einem das Herz schwer, weil man meint, eine wichtige Aktion verpasst zu haben.

Mit dem Tode legen wir unsere irdische Verkörperung ab. Wir leben dann in einer Dimension, wo man die materielle Umhüllung nicht gebrauchen kann. Energie geht ja auch nie verloren, sondern ist wandelbar.

Die Verstorbenen versuchen, ihre geliebten Hinterbliebenen zu erreichen und zwar in Träumen. Man erlebt sie lächelnd oder sie übergeben einem ein Geschenk oder Blumen.

Wenn diese Mitteilungen mich erreichen, dann müssen meine guten Gedanken und Wünsche ja auch die Verstorbenen erreichen. So habe ich die Möglichkeit, all das zu sagen, was ich sagen wollte. Ich kann meine Liebe, aber auch meine Ängste mitteilen, und vor allem meinen Dank für all das, was ich erhalten habe. Ich kann sagen, wie sehr ich jemanden vermisse und dass mit dem Fortgang eine Lücke entstand, die keiner ausfüllen kann.

Wenn ich mir alles von der Seele geredet habe, wird mir klar, dass gerade dieser Tatbestand sehr wichtig für mich ist. Denn niemand hat es verdient, in die Rolle eines anderen zu schlüpfen und ein Ersatz für einen anderen zu sein. Jeder Mensch hat seine besondere Bedeutung und ist nicht ersetzbar. Im Erleben ist es ein Platz, der leer bleibt. Doch in unserem Herzen füllt immer noch der gleiche Mensch diese Stelle voll aus, denn in unserem Herzen stirbt er nicht.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Foto, meine Welt abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s