Mars läuft auf Saturn zu

wenn Mars und Saturn sich treffen, treffen zwei gegensätzliche Energien aufeinander. Mars ist kraftvoll und schnell und Saturn ist langsam und bedächtig. Es ist ähnlich so, als wenn man mit angezogener Handbremse Auto fährt.

Mars gerät damit in die Opposition von Saturn zu Uranus/Jupiter und verstärkt die Disharmonien, die uns bereits seit 2 Jahren begleiten und beunruhigen. Mars/Uranus macht hektisch und nervös, die Unfallneigung ist sehr gross. Ungeduldiges und rebellisches Verhalten macht sich bemerkbar, die Streitlust nimmt zu.

Mars wandert weiter und gerät in das Quadrat zu Jupiter: Gewalt, Machtkonflikte und Machtmißbrauch können zunehmen und was im Untergrund schwelte, kommt jetzt unangenehm an die Oberfläche. Wir befinden uns in der spannungsreichsten Zeit in diesem Jahr.

Es geht jetzt darum, Ruhe zu bewahren und sich vielleicht vermehrt von allem zurückzuziehen, damit man nicht in Konflikte gerät. Eine Vermeidungshaltung ist manchmal recht wirksam.

Autor: Ursula Ortmann, Rees

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s