Zum Tode von Hans Werner Wolters – Astrologe

Ein Mensch mit sehr viel Herzenswärme hat diese Welt verlassen.

Er starb am 4.6.2010 durch einen Herzinfarkt.                                                                       Mein Mitgefühl gehört den Angehörigen.

Mein Weg zum Prognostiker“ http://hans-werner-wolters.blog.de/2007/12/06/mein_weg_zum_prognostiker_eine_lebensges~3406344/

Zitat: „Der Astrologie bin ich seit 1975 zeitfüllend zugetan. Sie ist meine Passion, meine Leidenschaft. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf der prognostischen Forschung. Zum einen besteht sie darin, neue Prognostechniken zu entwickeln, zum anderen beschreite ich den Weg der Überprüfung astrologischer Grundannahmen.
Außerdem schreibe ich sehr gerne ..“

http://prognosefokus.siteboard.eu/f10t521-hans-werner-wolters-ist-tot.html?sid=facd39c9703abf21273c5ba76d078fac

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Astrologie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Zum Tode von Hans Werner Wolters – Astrologe

  1. helga schreibt:

    Liebe Ursula
    ich war wirklich geschockt ,als man mir das mitteilte.
    Ich hatte zwar ,glaube ich , nie direkten Kontakt , aber er war ja allgemein bekannt.
    Auch von mir mein aufrichtiges Beileid an die Lebensgefaehrtin,Familie und Freunde.

    liebe Gruesse
    Helga

  2. ursulaortmann schreibt:

    Danke liebe Helga

    ich wurde aufmerksam auf HWW, als er das Sonnenstandshoroskop vorstellte – eine spannende Geschichte – und die Sache mit Vanilla ist recht lustig.

    In seinem Profil wies er auf die Berechnungen, die ihm besonders am Herzen lagen, z.B.

    I.C.-Lunar. Sehr gut geeignet zur Korrektur der Geburtszeit und vielem anderen mehr und
    Das Mond-Transithoroskop (MTH):

    http://www.astrologix.de/forum/ForumID56/42.html#

    Das IC-Lunar http://forum-mundanastrologie.blog.de/2008/05/14/studienfall-die-verwustung-myanmars-durc-4175460/

    Auch das TAO war ihm wichtig.

    Neben seiner Arbeit und seinen Studien nahm er sich immer noch Zeit, andere mit freundlichen Worten aufzubauen.

    Liebe Grüsse
    Ursula

  3. Gerhard Miller schreibt:

    Ein herber Verlust für die Astrologie … ein feiner kluger Mensch.

    Gerhard

  4. Olaf Ignjatov schreibt:

    Ich kannte Hans Werner Wolters auch , als einen begnadeten Musiker + Liedermacher ,am Ende der 70 er , sowie auch anfang/mitte der 80 iger Jahre. Als ich Ihn kennen lernte , war ich gerade mal 17 Jahre jung, und Er war 18 Jahre. Früher schon war Hans Werner als Mensch ein Reichtum. Er wohnte Ende der 70 iger Jahre in Langenfeld-Wiescheid ,im Rheinland. Gerne erinnere ich mich an Sommerabende am Baggersee und an seine eigene, wunderbare Musik..wie z.B.:“ Wölkchen“.
    Eine Strophe aus einem Teil seiner Lieder geht So “ Jedes Weh und jede Träne – Alles Freud` und alles Schöne -, wenn ich ,- der Pinselstrich eines jeden Tages wär-, für mein eigenes Bild “ !! Die Melodie dazu habe ich immer noch in mir, und wenn ich Diese auf meiner Gittare spiele, dann denke ich sehr gerne an einen wunderbaren Menschen , an den Menschen “ Hans Werner Wolters“ , an einen Freund !!! Warum ich heute erst etwas dazu schreibe…? Weil ich erst vor einiger Zeit in diese Welt zurück kam , zurück aus einer Welt ,von Not und Elend….wovon ich an dieser Stelle nicht berichten will, denn diese Zeilen sind für einen lieben Menschen….! ! ! „So sei es..“ !
    Olaf Ignjatov , Langenfeld den 25.06.2013 “ Für eine Menschen , der mich ein Stück wertvoll begleitet hat . “ DANKE…HANS WERNER “ !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s